John C. G. Röhl

John C. G. Röhl, geboren 1938 in London, ist Professor für Neuere europäische Geschichte an der Universität Sussex. Er hat mehrfach Lehrstuhlvertretungen in der Bundesrepublik Deutschland wahrgenommen und war Stipendiat des Historischen Kollegs in München sowie mehrerer führender Forschungsinstitute in Amerika. 1993 erschienen der erste Band seiner großen Wilhelm II.-Biografie, 2001 der zweite Band und 2008 der dritte Band.

John C. G. Röhl/Guenther Roth: Aus dem Großen Hauptquartier. Kurt Riezlers Briefe an Käthe Liebermann 1914-1915

Cover: John C. G. Röhl (Hg.) / Guenther Roth (Hg.). Aus dem Großen Hauptquartier - Kurt Riezlers Briefe an Käthe Liebermann 1914-1915. Harrassowitz Verlag, Wiesbaden, 2016.
Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2016
Mit den im Jahr 2008 in den USA entdeckten über einhundert Brautbriefen von Kurt Riezler an Max Liebermanns Tochter Käthe erschließt sich eine neue authentische Quelle zum Kriegsbeginn 1914. Die Briefe…

John C. G. Röhl: Wilhelm II.. Der Weg in den Abgrund 1900 - 1941

Cover: John C. G. Röhl. Wilhelm II. - Der Weg in den Abgrund 1900 - 1941. C. H. Beck Verlag, München, 2008.
C. H. Beck Verlag, München 2008
Mit 67 Abbildungen. Wilhelm II. hat um 1900 alle starken und kompetenten Persönlichkeiten von den Schaltstellen der Regierung entfernt. Umgeben von Karrieristen und Knechtsnaturen, die sich in Liebedienerei…

John C. G. Röhl: Wilhelm II.. Der Aufbau der Persönlichen Monarchie 1888-1900

Cover: John C. G. Röhl. Wilhelm II. - Der Aufbau der Persönlichen Monarchie 1888-1900. C. H. Beck Verlag, München, 2001.
C. H. Beck Verlag, München 2001
Der Band schildert jene entscheidende Phase der Herrschaft, die als Aufbau der Persönlichen Monarchie bezeichnet wird. Kennzeichen dieser Regierungsphase sind Bismarck-Krise und Kanzlersturz, außenpolitische…