Buchautor

Jörg Zipprick

Jörg Zipprick, geboren 1965, arbeitet seit 1991 als Journalist und Autor für Medien wie Stern, Feinschmecker, ADAC Reisemagazin oder das Lufthansa Magazin. Sein Buch "Südfrankreich - Küche und Kultur" wurde mit dem Gourmand Award 2005 als "Best French cuisine book in the world" ausgezeichnet. 2009 erschien mit großem Medienecho in Spanien und Frankreich sein Buch "Ich will nicht mehr ins Restaurant - wie Molekularköche uns Tapetenkleister servieren". Er lebt bei Paris.

Jörg Zipprick: Die Erfinder des guten Geschmacks. Eine Kulturgeschichte der Köche

Cover
Eichborn Verlag, Köln 2013
ISBN 9783847905424, Gebunden, 384 Seiten, 19.99 EUR
Wer proklamierte schon 1739 die "nouvelle Cuisine"? Wieso kam später Paul Bocuse in den Verdacht, eine "neue Küche" erfunden zu haben? Wer verfasste ein Rezept für Elefantenfuß? Und wie beurteilte der…

Jörg Zipprick: In Teufels Küche. Ein Restaurantkritiker packt aus

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783821865249, Gebunden, 288 Seiten, 19.95 EUR
Der "Schlächter der Köche" wird er in Italien genannt: Restauranttester Jörg Zipprick hat zwanzig Jahre lang hinter die Kulissen der Spitzengastronomie geschaut. Er erzählt von interessanten Begegnungen…