Jens Wonneberger

Jens Wonneberger wurde 1960 in Großröhrsdorf geboren. Er studierte Bauingenieurswesen in Dresden. Seit 1992 ist er Schriftsteller und Literaturredakteur des Dresdner Stadtmagazins SAX.

Jens Wonneberger: Himmelreich

Cover
Müry Salzmann, Salzburg 2015
ISBN 9783990141281, Kartoniert, 160 Seiten, 19.00 EUR
Robert, ein Mann um die dreißig, kehrt ins Dorf seiner Kindheit zurück, "irgendwo am Schienenstrang zwischen Neustadt und Himmelreich". Die Mutter ist schon eine Weile tot, nun begraben sie Rudi, den…

Jens Wonneberger: Sture Hunde

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2011
ISBN 9783869303598, Gebunden, 233 Seiten, 19.90 EUR
Martin Rohrbach kehrt nach Jahren zurück ins Windmühlenhaus. Dort, in der Nähe des Dorfes allein auf einem Hügel, hat sein Vater gewohnt bis zu seinem Tod. Nur kurz will Martin bleiben, den Vater beerdigen,…

Jens Wonneberger: Gegenüber brennt noch Licht

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2008
ISBN 9783865217783, Gebunden, 232 Seiten, 18.00 EUR

Jens Wonneberger: Die Pflaumenallee

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2006
ISBN 9783865213327, Gebunden, 188 Seiten, 18.00 EUR
Für einen wie Bergheimer gibt es keine Verwendung. Zwar trinkt er nicht übermäßig und sein leichtes Hinken kann man übersehen; Termine hält er stets ein, ein Jobangebot würde er wohl nicht sofort ausschlagen.…

Jens Wonneberger: Infarkt

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2004
ISBN 9783882439830, Gebunden, 125 Seiten, 14.00 EUR
Vier Menschen in einem Supermarkt. Sie kennen einander nicht und stehen doch in enger Beziehung zueinander, denn kunstvoll verzahnt Jens Wonnenberger ihre Geschichten, ihre Sicht auf die Welt, ihre Enttäuschung…

Jens Wonneberger: Wiesinger

Kowalke und Co. Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783932191084, Gebunden, 249 Seiten, 19.94 EUR
Wiesinger, der Querdenker, setzt sich zur Wehr, wenn es nicht mit Worten geht, dann eben mit Hacke und Spaten. Wendezeit.