Jens Mühling

Jens Mühling, geboren 1976 in Siegen, studierte Literaturwissenschaft an der Freien Universität Berlin und der University of East Anglia, Norwich, England. Er war Redakteur der Moskauer Deutschen Zeitung und arbeitet seit 2005 beim Tagesspiegel. Für seine Reportagen und Essays über Russland wurde er mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Reportagepreis n-ost, dem Axel-Springer-Preis und dem Peter-Boenisch-Gedächtnispreis.

Jens Mühling: Schwarze Erde. Eine Reise durch die Ukraine

Cover: Jens Mühling. Schwarze Erde - Eine Reise durch die Ukraine. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2016.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2016
"Wird jemand für das vergossene Blut zahlen? Nein. Niemand." Michail Bulgakow schrieb das in Kiew, in den Wirren des russischen Bürgerkriegs, als sich in der Ukraine im Wochentakt die Grenzen verschoben.…

Jens Mühling: Mein russisches Abenteuer. Auf der Suche nach der wahren russischen Seele

Cover: Jens Mühling. Mein russisches Abenteuer - Auf der Suche nach der wahren russischen Seele. DuMont Verlag, Köln, 2012.
DuMont Verlag, Köln 2012
Vor zehn Jahren lernt der Journalist Jens Mühling in Berlin den russischen Fernsehproduzenten Juri kennen. Die Begegnung verändert sein Leben. Juri verkauft deutschen Sendern erfundene Geschichten über…