Buchautor

Ina Hartwig

Ina Hartwig, 1963 in Hamburg geboren, studierte Romanistik und Germanistik in Avignon und Berlin. Sie war Literaturchefin der Frankfurter Rundschau sowie Mitherausgeberin des Kursbuchs und schrieb als freie Autorin und Literaturkritikerin für fast alle großen Tageszeitungen in Deutschland. Seit 2016 ist Ina Hartwig Kulturdezernentin (SPD) in Frankfurt am Main.

Ina Hartwig: Wer war Ingeborg Bachmann?. Eine Biografie in Bruchstücken

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783100023032, Gebunden, 320 Seiten, 22.00 EUR
Ingeborg Bachmann ist ein Mythos der deutschsprachigen Nachkriegsliteratur. Die divenhaften Auftritte und die frühe Berühmtheit, die Beziehungen mit Paul Celan und Max Frisch und nicht zuletzt ihr rätselhafter,…

Ina Hartwig: Das Geheimfach ist offen. Über Literatur

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2012
ISBN 9783100291035, Gebunden, 336 Seiten, 19.99 EUR
Neugier und Leidenschaft verbünden sich, wenn die Kritikerin und Philologin Ina Hartwig über Literatur nachdenkt. Ob es um zärtliche Männer geht, die Abgründe des 20. Jahrhunderts, um die amüsanten Seiten…