Buchautor

Herbert Günther

Herbert Günther Jahrgang 1947, wurde in Göttingen geboren. Er arbeitete zunächst als Buchhändler und Lektor von Kinder- und Jugendbüchern. Seit 1988 ist er freier Schriftsteller und Übersetzer (zusammen mit Ulli Günther) sowie Autor zahlreicher Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Er wurde mit dem Friedrich-Bödecker-Preis ausgezeichnet.

Herbert Günther / Karl Heinz Mai: Wir Kinder von früher. Ab 7 Jahren

Cover
Klett Kinderbuch Verlag, Leipzig 2011
ISBN 9783941411395, Gebunden, 128 Seiten, 19.90 EUR
Wer heute erwachsen ist, hat als Kind viel über die Nachkriegszeit gehört. Darüber, wie es war, in den Trümmern zu spielen und stundenlang nach Kartoffeln anzustehen. Oder über die Spätheimkehrer. Bewegende…

Herbert Günther: Roberts Land. Eine Familiengeschichte

Cover
Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2009
ISBN 9783836952903, Gebunden, 125 Seiten, 12.90 EUR
Mit Illustrationen von Aljoscha Blau. Sommerbilder: Familienfeier mit Erdbeertorte, mit Freunden Verbotenes ausprobieren, mit dem großen Bruder über Himmel und Hölle fantasieren, auf dem schwankenden…

Herbert Günther: Der Versteckspieler. Die Lebensgeschichte des Wilhelm Busch. (Ab 14 Jahre)

Cover
Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim 2002
ISBN 9783407808943, Gebunden, 294 Seiten, 16.90 EUR
Mit Abbildungen. Wilhelm Busch (1832-1908), Schöpfer von rabenschwarzen, abgründigen Bildergeschichten, war schon zu Lebzeiten eine Legende. Er selbst jedoch maß diesen Geschichten wenig Bedeutung bei,…