Buchautor

Hans-Peter Kunisch

Hans-Peter Kunisch, 1962 in der Schweiz geboren, studierte Literaturwissenschaften und Philosophie in Fribourg und München. Derzeit lebt er als freier Journalist in Berlin und Irland.
2 Bücher

Hans-Peter Kunisch: Todtnauberg. Die Geschichte von Paul Celan, Martin Heidegger und ihrer unmöglichen Begegnung

Cover
dtv, München 2020
ISBN 9783423282291, Gebunden, 352 Seiten, 24.00 EUR
Ein langjähriger Antisemit und der einzige Holocaust-Überlebende seiner Familie: Drei Mal begegneten sich Paul Celan und Martin Heidegger, zu Spaziergängen, zum Kaffee, zu Gesprächen. Was verband einen…

Hans-Peter Kunisch: Die Verlängerung des Markts in den Abend hinein. Ein Roman in Buden

Cover
Blumenbar Verlag, München 2006
ISBN 9783936738216, Gebunden, 258 Seiten, 18.00 EUR
Die Figuren in Hans-Peter Kunischs Debüt halten sich vor allem im Freien auf, um einen Marktplatz herum. Der Platz liegt genau im Zentrum der Stadt. Doch die Hauptwege führen an ihm vorbei. Er wirkt,…