Hanno Rauterberg

Hanno Rauterberg, geboren 1967, ist seit 1998 Kunst- und Architekturkritiker im Feuilleton der "Zeit". Seine Doktorarbeit schrieb er über den legendärsten Geschmacksstreit der Kunstgeschichte, die Konkurrenzreliefs in Florenz von 1402. Er ist Mitglied in der Freien Akademie der Künste in Hamburg.

Hanno Rauterberg: Die Kunst und das gute Leben

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518126967, Kartoniert, 206 Seiten, 15.00 EUR
Die Kunst durchlebt einen Epochenwandel. Von den modernen Idealen der Autonomie, Freiheit und Originalität ist kaum etwas übrig. Heute beherrscht der vormoderne Auftragskünstler die Szene, mal in der…

Hanno Rauterberg: Wir sind die Stadt!

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518126745, Kartoniert, 159 Seiten, 12.00 EUR
Die Stadt ist tot, es lebe die Stadt: Allen düsteren Prognosen zum Trotz wird der öffentliche Raum neu entdeckt. Mitten im Hyperindividualismus wächst die Sehnsucht nach kollektiver Erfahrung und findet…

Hanno Rauterberg: Und das ist Kunst?!

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783100628107, Kartoniert, 304 Seiten, 16.90 EUR
Genügt es wie seinerzeit, ein Pissoir in einer Ausstellung zu zeigen? Welche Rolle spielt das "Können"? Muss Kunst "schön" sein? Wie kann der Betrachter lernen, sich sein eigenes Bild zu machen? Hanno…