Buchautor

Gotthold Ephraim Lessing

Gotthold Ephraim Lessing wurde 1729 in Kamenz/Oberlausitz als Sohn eines Pastors geboren. Er studierte Medizin (1746-1748) und Theologie in Leipzig. Danach lebte er als freier Schriftsteller in Berlin, wo er für mehrere Zeitungen schrieb und bald darauf seine ersten Theaterstücke verfasste. Lessing starb 1781 in Braunschweig. Seine Dramen und kunsttheoretischen Schriften machten ihn zu einem der bedeutendsten Dichter der deutschen Aufklärung. Zu seinen berühmtesten Werken gehören Miß Sara Sampson (bürgerliches Trauerspiel, 1755), Minna von Barnhelm (Lustspiel, 1763), Emilia Galotti (bürgerliches Trauerspiel, 1772) und Nathan der Weise (Drama, 1779).
Bücher auf
Keine Ergebnisse