Gert Jonke

Gert Jonke, geboren 1946 in Klagenfurt, machte während der Mittelschule eine Klavierausbildung am Landeskonservatorium in seiner Heimatstadt und studierte ab 1968 Germanistik, Geschichte, Philosophie und Musikwissenschaft in Wien. Er hielt sich längere Zeit in London, Argentinien und Deutschland auf. 1980 war er Stadtschreiber in Graz. Er schreibt Erzählungen, Romane, Essays, Theaterstücke, Drehbücher und Hörspiele und erhielt 1977 den Ingeborg Bachmann Preis.

Gert Jonke: Alle Gedichte.

Cover: Gert Jonke. Alle Gedichte. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2010.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2010
Vermutlich war Gert Jonke eine der letzten wahrhaftigen Dichter-Existenzen unter den deutschsprachigen Autoren: Sein Leben und Schreiben war eine untrennbare Einheit. Aber Gert Jonke als Lyriker? Ist…

Gert Jonke: Strandkonzert mit Brandung. Georg Friedrich Händel - Anton Webern - Lorenzo da Ponte

Cover: Gert Jonke. Strandkonzert mit Brandung - Georg Friedrich Händel - Anton Webern - Lorenzo da Ponte. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2006.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2006
Drei große Gestalten der Musikgeschichte sind es, denen Gert Jonke zu verschiedenen Zeiten und in den unterschiedlichsten Weisen große Texte gewidmet hat. Dass Sprache und Musik Geschwister sind, beredte…

Gert Jonke: Geometrischer Heimatroman.

Cover: Gert Jonke. Geometrischer Heimatroman. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2004.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2004
Der Dorfplatz bildet das Zentrum dieses Romans. Um ihn herum liegen die wichtigsten Gebäude: Rathaus, Kirche und Schule - ein ideales Beobachtungsfeld also für die zwei Figuren, die die erzählte "Heimat"…

Gert Jonke: Redner rund um die Uhr. Eine Sprechsonate

Cover: Gert Jonke. Redner rund um die Uhr - Eine Sprechsonate. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2003.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2003
Die hier miteinander oder gegeneinander reden, sind ein Mund und dessen Besitzer, und da sich gelegentlich ein Zuhörer (oder Leser) aus dem Off einmischt, sind es vielleicht drei oder am Ende doch nur…

Gert Jonke: Der ferne Klang. Roman

Cover: Gert Jonke. Der ferne Klang - Roman. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2002.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2002
Ein junger Mann - offenbar der Komponist aus Jonkes Roman "Schule der Geläufigkeit" - erwacht eines Morgens nicht in seinem gewohnten Zimmer, sondern im Zimmer eines Krankenhauses, ohne allerdings zu…

Gert Jonke: Insektarium.

Cover: Gert Jonke. Insektarium. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2001.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2001
Was da durch dieses Buch saust, zischt, surrt, summt und brummt und krabbelt, kraucht, tappt, springt und fliegt, das sind nichts anderes aldsdie Einfälle, Phantasieblitze und Bilderfindungen Gert Jonkes.…

Gert Jonke: Himmelstraße - Erdbrustplatz oder Das System von Wien.

Cover: Gert Jonke. Himmelstraße - Erdbrustplatz oder Das System von Wien. Residenz Verlag, Salzburg, 1999.
Residenz Verlag, Salzburg 1999
"Als ich 1966 das erste Mal nach Wien übersiedelte, begann ich sofort nahezu fieberhaft an einem niemals fertiggestellten Roman über eine große Stadt zu arbeiten. Das System der Straßenbahnlinien von…