Buchautor

Gerold Späth

Gerold Späth, 1939 als Spross einer Orgelbauerdynastie in Rapperswil am oberen Zürichsee geboren. 1970 erschien sein Debütroman "Unschlecht". Sein Werk umfasst Romane, Erzählungen, Hörspiele und Theaterstücke. Er lebt in Italien, Irland und Rapperswil.

Gerold Späth: Drei Vögel im Rosenbusch. Eine Erzählung

Cover
Lenos Verlag, Basel 2013
ISBN 9783857874383, Gebunden, 136 Seiten, 21.50 EUR
An einem heissen Sommertag in Barbarswila begegnet ein Schriftsteller der stadtbekannten Mademoiselle Hoggh, die ihn nötigt, sie nach Hause zu begleiten, denn sie habe ihm eine exklusive Story zu erzählen.…

Gerold Späth: Die heile Hölle. Roman

Cover
Lenos Verlag, Basel 2011
ISBN 9783857874086, Gebunden, 260 Seiten, 19.50 EUR
In seinem Roman beschreibt Gerold Späth eine Familienhölle. Vier in sich geschlossene Kapitel schildern jeweils einen Tag aus dem Leben eines Mitglieds derselben Familie, der anders verläuft als alle…

Gerold Späth: Aufzeichnungen eines Fischers (das erste Jahr). Roman

Cover
Lenos Verlag, Basel 2006
ISBN 9783857873720, Gebunden, 275 Seiten, 20.50 EUR
Im Zentrum dieses Romans steht Jeanot. Seit dem Verlust seiner Arbeitsstelle ist Jeanot Fischer und hat seinen Stammplatz am See. Hier trifft er seine Freunde, hier holen ihn Erinnerungen ein an vergangene…

Gerold Späth: Familienpapiere. Gesammelte Geschichten

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2003
ISBN 9783882438857, Gebunden, 17 Seiten, 16.00 EUR
Es sind eigenartige Existenzen, die diese achtzehn Geschichten bevölkern: ein widerborstiger Handlanger, ein geheimnisvoller Pendelschwinger, ein verzweifelter Hotelier oder eine schwangere Witwe. Hinter…

Gerold Späth: Unschlecht. Roman

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2002
ISBN 9783882438031, Gebunden, 552 Seiten, 25.00 EUR
Johann Ferdinand Unschlecht, "stieläugig und kleinköpfig, großohrig und fischmaulig, haarsträhnig und nicht sehr schlau", erbt ein Vermögen samt Insel im See. Das weckt Begehrlichkeiten bei den Rapperswiler…

Gerold Späth: Commedia. Roman. Durchgesehene Neuausgabe

Steidl Verlag, Göttingen 2001
ISBN 9783882437829, Gebunden, 397 Seiten, 24.50 EUR
Ida Vogelsang, Fritz Haslinger, Xaver Diethelm und zweihundert weitere Bewohner eines Schweizer Städtchens haben aufgeschrieben, was ihnen gerade in den Sinn kam. Tatsächlich eingefallen sind all diese…

Gerold Späth: Sindbadland

Steidl Verlag, Göttingen 2002
ISBN 9783882438048, Gebunden, 248 Seiten, 20.00 EUR
Für Reisen ins Sindbadland gibt es keinen Baedeker, dorthin führt allein die Fantasie. Siebenmal bricht einer auf, führt hinaus, erlebt "überall allerart Menschen und kein End". Er begegnet den beißenden…

Gerold Späth: Die gloriose 'White Queen'. Ein Abenteuer

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2001
ISBN 9783882437812, Gebunden, 140 Seiten, 16.36 EUR
Einen "Seelenverkäufer" nennt man so ein Schiff: Die 'White Queen' ist klapperig, rostig und wird mit Abfall angetrieben; sie hat eine unbestimmte Mission und fährt ins Ziellose. Kapitän Mandersson befehligt…

Gerold Späth: Ein Nobelpreis wird angekündigt. Drei Erzählungen

Pfaffenweiler Presse, Pfaffenweiler 1999
ISBN 9783927702158, gebunden, 72 Seiten, 17.79 EUR
Zeichnungen von Heidelore Goldammer.