Gerold Späth

Sindbadland

Steidl Verlag, Göttingen 2002
ISBN 9783882438048
Gebunden, 248 Seiten, 20,00 EUR

Klappentext

Für Reisen ins Sindbadland gibt es keinen Baedeker, dorthin führt allein die Fantasie. Siebenmal bricht einer auf, führt hinaus, erlebt "überall allerart Menschen und kein End". Er begegnet den beißenden Kühen von Cama und der Elfenfrau Thorbjörg Kjartansdottir, gerät nach Hongkong, Akureyri und Sansibar. Überall bekommt er etwas erzählt, erstaunliche, fantastische, groteske Geschichten, Schlag auf Schlag, rastlos, knapp-pointiert.
Stichwörter