Franziska Augstein

Franziska Augstein wurde 1964 in Hamburg als Tochter des Spiegel-Herausgebers Rudolf Augstein geboren. Sie studierte Geschichte, Politik und Philosophie in Berlin, Bielefeld und Brighton und promovierte 1996 am University College London. Sie war Redakteurin bei der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" und schreibt seit 2001 für das Feuilleton der "Süddeutschen Zeitung". 2000 erhielt sie den Theodor-Wolff-Preis in der Kategorie "Essayistischer Journalismus".

Franziska Augstein: Von Treue und Verrat

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2008
ISBN 9783406577680, Gebunden, 382 Seiten, 24.90 EUR
Jorge Sempruns Leben ist so ungewöhnlich, wie das 20. Jahrhundert an Grausamkeit und Ungeheuerlichkeiten reich war. Franziska Augstein hat über mehrere Jahre Gespräche mit dem Schriftsteller geführt.…