Frank Schätzing

Frank Schätzing, geboren 1957, veröffentlichte 1995 den historischen Roman "Tod und Teufel". Nach zwei weiteren Romanen und einem Band mit Erzählungen erschien 2000 der Bestsellerroman "Lautlos", ein politischer Thriller über den Weltwirtschaftsgipfel 1999. Frank Schätzing lebt und arbeitet in Köln und erhielt den KölnLiteraturpreis 2002.

Frank Schätzing: Breaking News

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2014
ISBN 9783462045277, Gebunden, 976 Seiten, 26.99 EUR
Tom Hagen, gefeierter Star unter den Krisenberichterstattern, ist nicht zimperlich, wenn es um eine gute Story geht. Die Länder des Nahen Ostens sind sein Spezialgebiet, seine Reportagen Berichte aus…

Frank Schätzing: Limit

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2009
ISBN 9783462037043, Gebunden, 1328 Seiten, 26.00 EUR
Mai 2025: Die Energieversorgung der Erde scheint gesichert, seit die USA auf dem Mond das Element Helium-3 fördern. Bahnbrechende Technologien des Konzerngiganten Orley Enterprises haben die Raumfahrt…

Frank Schätzing: Nachrichten aus einem unbekannten Universum

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2006
ISBN 9783462036909, Gebunden, 522 Seiten, 19.90 EUR
Über viereinhalb Milliarden Jahre geheimer Geschichten, wuchtiger Dramen, verblüffender Wendungen und seltsamer Erfindungen wie Photosynthese, Sex oder Menschen. In seinem neuen Buch erzählt Frank Schätzing…

Frank Schätzing: Der Schwarm

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2004
ISBN 9783462033748, Gebunden, 1008 Seiten, 24.90 EUR
Ein Fischer verschwindet vor Peru, spurlos. Ölbohrexperten stoßen in der norwegischen See auf merkwürdige Organismen, die hunderte Quadratkilometer Meeresboden in Besitz genommen haben. Währenddessen…