Buchautor

Felix Heidenreich

Felix Heidenreich ist Philosoph und Politikwissenschaftler und lehrt an der Universität Stuttgart. Zudem ist er wissenschaftlicher Koordinator am Internationalen Zentrum für Kultur- und Technikforschung der Universität Stuttgart. Heidenreich publizierte zur politischen Theorie, zur Kulturtheorie und Kulturpolitik. "Ich erinnere mich noch" ist sein literarisches Debüt.
Bücher auf
2 Bücher

Felix Heidenreich: Demokratie als Zumutung. Für eine andere Bürgerlichkeit

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2022
ISBN 9783608980790, Gebunden, 336 Seiten, 25.00 EUR
Die Demokratie wird angegriffen. Aber die Verteidigungsfront verläuft nicht nur in der Ukraine, in Hong Kong, Taiwan, Afghanistan. Nicht nur äußere Feind bedrohen die Freiheit, sondern auch eine Erosion…

Felix Heidenreich: Ich erinnere mich noch. Roman

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2022
ISBN 9783835352988, Gebunden, 146 Seiten, 20.00 EUR
Dorelas Affäre mit Antoine ist so unbeschwert wie das Studentendasein in Fribourg. Doch der plötzliche Tod des Onkels Durs gibt Rätsel auf: Seine Beschäftigung mit den Indianern war ihm offenbar zur Obsession…