Eduardo Belgrano Rawson

Eduardo Belgrano Rawson wurde 1943 in einem kleinen Dorf in Argentinien geboren und lebt heute in Buenos Aires. Er arbeitet als Schriftsteller und Journalist. Zwischen 1975 und 1987 führten ihn mehrere Reisen nach Feuerland. Belgrano Rawson erhielt mehrere literarische Auszeichnungen, darunter 1979 den Preis des Club de los XIII für "Schiffbruch der Sterne".

Eduardo Belgrano Rawson: Die Predigt von La Victoria. Roman

Cover: Eduardo Belgrano Rawson. Die Predigt von La Victoria - Roman. C. H. Beck Verlag, München, 2010.
C. H. Beck Verlag, München 2010
Aus dem Spanischen von Enno Petermann. In seinem neuen Roman erzählt der Argentinier Eduardo Belgrano Rawson eine wahre Geschichte, die einerseits alltäglich, andererseits in ihren Folgen ungeheuerlich…

Eduardo Belgrano Rawson: Rosas Stimme. Roman

Cover: Eduardo Belgrano Rawson. Rosas Stimme - Roman. C. H. Beck Verlag, München, 2006.
C. H. Beck Verlag, München 2006
Aus dem Spanischen von Lisa Grüneisen. Es ist die Nacht zum 17. April 1961, ein Dröhnen erfüllt die Luft rund um die Schweinebucht, die Krokodile in den Mangroven bleiben gelassener als ihre Artgenossen…

Eduardo Belgrano Rawson: In Feuerland. Roman

Cover: Eduardo Belgrano Rawson. In Feuerland - Roman. C. H. Beck Verlag, München, 2003.
C. H. Beck Verlag, München 2003
Aus dem Spanischen von Lisa Grüneisen. Eduardo Belgrano Rawson erzählt von den letzten Tagen der Feuerländer zu Beginn des 20. Jahrhunderts und von der Wanderung, die Camilena Kippa mit ihrer Familie…

Eduardo Belgrano Rawson: Schiffbruch der Sterne. Roman

Cover: Eduardo Belgrano Rawson. Schiffbruch der Sterne - Roman. C. H. Beck Verlag, München, 2001.
C. H. Beck Verlag, München 2001
Aus dem Spanischen von Lisa Grüneisen. Vor der chilenischen Küste treibt eine Schaluppe mit einem halbverdursteten Passagier. Er ist der einzige Überlebende eines spektakulären Schiffbruchs: Ein alter…