Edmund de Waal

Edmund de Waal, 1964 in Nottingham geboren, studierte in Cambridge. Er ist Professor für Keramik an der University of Westminster und stellte u.a. im Victoria and Albert Museum und in der Tate Britain aus. Er lebt in London.

Edmund de Waal: Die weiße Straße. Auf den Spuren meiner Leidenschaft

Cover: Edmund de Waal. Die weiße Straße - Auf den Spuren meiner Leidenschaft. Zsolnay Verlag, Wien, 2016.
Zsolnay Verlag, Wien 2016
Aus dem Englischen von Brigitte Hilzensauer. Es war in Japan, als Edmund de Waal mit 17 das erste Mal Porzellanerde in die Hand bekam. Seither arbeitet er mit diesem Material, und er hat wunderbare Kunstwerke…

Edmund de Waal: Der Hase mit den Bernsteinaugen . Das verborgene Erbe der Familie Ephrussi

Cover: Edmund de Waal. Der Hase mit den Bernsteinaugen  - Das verborgene Erbe der Familie Ephrussi. Zsolnay Verlag, Wien, 2011.
Zsolnay Verlag, Wien 2011
Aus dem Englischen von Brigitte Hilzensauer. 264 Netsuke, Miniatur-Schnitzereien aus Holz und Elfenbein aus Japan, liegen in der Vitrine des britischen Keramikkünstlers Edmund de Waal, Nachkomme der jüdischen…