Buchautor

Dirk Baecker

Rubrik: Sachbuch & Literatur
Dirk Baecker, geboren 1955, hat Soziologie und Nationalökonomie in Köln und Paris studiert. Promotion und Habilitation im Fach Soziologie an der Universität Bielefeld, Studienaufenthalte an der Stanford University, Johns Hopkins University, London School of Economics and Political Sciences, Heisenberg-Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft, seit 1996 zunächst Reinhard-Mohn-Professor für Unternehmensführung, Wirtschaftsethik und sozialen Wandel, dann Professor für Soziologie an der Universität Witten/Herdecke.

Dirk Baecker: Neurosoziologie - Ein Versuch

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518260524, Taschenbuch, 262 Seiten, 18.00 EUR
Die Soziologie hat den steilen Aufstieg der Hirnforschung, der mit dem Aufkommen neuer bildgebender Verfahren seinen Ausgang nahm, bislang eher zögernd beobachtet. Eine soziologische Theorie des Gehirns…

Dirk Baecker (Hg.) / Theodor M. Bardmann: Gibt es eigentlich den Berliner Zoo noch?. Erinnerungen an Niklas Luhmann

Cover
UVK Universitätsverlag Konstanz, Konstanz 1999
ISBN 9783879406968, Taschenbuch, 190 Seiten, 15.24 EUR
Wer war Niklas Luhmann? Wie erlebten ihn jene, die ihn trafen? Die Autorinnen und Autoren schildern ihre Beobachtungen und Erfahrungen im Umgang mit Niklas Luhmann. Sie berichten, wie sie sich ihr Verständnis…