Buchautor

Dietrich Schwanitz

Dietrich Schwanitz wurde 1940 in Werne an der Lippe (Ruhrgebiet) geboren. Seine Kindheit verbrachte er bis zum elften Lebensjahr und ohne zur Schule zu gehen bei mennonitischen Bergbauern in der Schweiz. Nach seiner Rückkehr wurde er ohne Vorkenntnisse in die höhere Schule aufgenommen. Nach dem Abitur studierte er Anglistik, Geschichte und Philosophie in Münster, London, Philadelphia und Freiburg, wo er in Anglistik promoviert wurde und sich nach Forschungsaufenthalten in den USA auch habilitierte. Von 1978 bis 1997 lehrte er als Professor für Englische Literatur und Kultur an der Universität Hamburg.  Mit seinen Universitätsromanen "Der Campus" und "Der Zirkel" wurde er zum Bestsellerautor. Er starb 2004 in Hartheim bei Freiburg im Breisgau.

Dietrich Schwanitz: Shakespeares Hamlet. Und alles, was ihn für uns zum kulturellen Gedächtnis macht

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783821855790, Gebunden, 162 Seiten, 16.90 EUR
Dietrich Schwanitz erschließt dem Leser den unermesslichen Gedankenreichtum der Tragödien "Hamlet", "König Lear" und "Der Kaufmann von Venedig" sowie der Komödie "Der Widerspenstigen Zähmung" und offenbart,…

Dietrich Schwanitz: Männer. Eine Spezies wird besichtigt

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783821808581, Gebunden, 325 Seiten, 22.50 EUR
Der Mann ist in der Krise. "Neue Männer braucht das Land" lautete vor zwanzig Jahren der Schlachtruf der Feministinnen, doch ist seitdem keine Ruhe und Zufriedenheit an der Geschlechterfront eingekehrt.…

Angela Denzel / Dietrich Schwanitz: Schweiz. Liebesprobe jenseits der Baumgrenze

Cover
dtv, München 2000
ISBN 9783423204194, Taschenbuch, 128 Seiten, 7.93 EUR
Die Schweiz - das sind Berge, Schokolade, Uhren und Bankgeheimnis... Nun ja, wer sich für die Realität der Schweiz aus Passion interessiert, wird sich mit dem Klischee nicht begnügen. Für Dietrich Schwanitz…

Dietrich Schwanitz: Bildung. Alles, was man wissen muss

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783821808185, Gebunden, 544 Seiten, 25.46 EUR
Unser Wissen ist im Umbruch, unser Bildungssystem ist in der Krise, der Ruf nach einem Kanon wird immer lauter. Dieses Handbuch bietet die erste Neuorientierung hinsichtlich der Kernbestände unserer Kultur.…