Dieter Pohl

Dieter Pohl ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Zeitgeschichte in München.

Dieter Pohl: Die Herrschaft der Wehrmacht. Deutsche Militärbesatzung und einheimische Bevölkerung in der Sowjetunion 1941-1944

Cover: Dieter Pohl. Die Herrschaft der Wehrmacht - Deutsche Militärbesatzung und einheimische Bevölkerung in der Sowjetunion 1941-1944. Oldenbourg Verlag, München, 2008.
Oldenbourg Verlag, München 2008
Habilitations-Schrift. Die Wehrmacht als Besatzungsmacht war im Osten Träger der nationalsozialistischen Gewaltpolitik, sie unterschied sich hierin kaum von der Zivilverwaltung. Seit dem Angriff auf…

Frank Bajohr/Dieter Pohl: Der Holocaust als offenes Geheimnis. Die Deutschen, die NS-Führung und die Alliierten

Cover: Frank Bajohr / Dieter Pohl. Der Holocaust als offenes Geheimnis - Die Deutschen, die NS-Führung und die Alliierten. C. H. Beck Verlag, München, 2006.
C. H. Beck Verlag, München 2006
Spätestens seit 1942 hatten immer größere Teile der deutschen und internationalen Öffentlichkeit Kenntnis von der Vernichtung der Juden. Die Autoren zeigen, wie dieses Wissen nach der Kriegswende 1942/43…

Dieter Pohl: Justiz in Brandenburg 1945-1955. Gleichschaltung und Anpassung

Cover: Dieter Pohl. Justiz in Brandenburg 1945-1955 - Gleichschaltung und Anpassung. Oldenbourg Verlag, München, 2001.
Oldenbourg Verlag, München 2001
Im ersten Nachkriegsjahrzehnt wurde das deutsche Rechtswesen unter der Herrschaft von sowjetischer Besatzungsmacht und SED grundlegend verändert; die Justiz entwickelte sich zum Werkzeug der kommunistischen…