Bruno Hillebrand

Professor Dr. Bruno Hillebrand ist Ordinarius für Literaturwissenschaft an der Universität Mainz und o. Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Literatur zu Mainz.

Bruno Hillebrand: Was denn ist Kunst?. Essays zur Dichtung im Zeitalter des Individualismus

Cover: Bruno Hillebrand. Was denn ist Kunst? - Essays zur Dichtung im Zeitalter des Individualismus. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2001.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2001
Hillebrands Essays, hervorgegangen aus über dreißigjähriger Forschungstätigkeit, zeichnen die von Wechselhaftigkeit geprägte Positionierung der Kunst von der Goethezeit bis in unser Jahrhundert nach.…

Bruno Hillebrand: Nietzsche. Wie ihn die Dichter sahen

Cover: Bruno Hillebrand. Nietzsche - Wie ihn die Dichter sahen. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2000.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2000
Ab 1890 beginnt die literarische Nietzsche-Begeisterung in Europa, zunächst mit einem eklatanten Missverständnis seiner Philosophie: Der Übermensch spukte in den Köpfen der Literaten des Fin de siècle…