Buchautor

Arye Sharuz Shalicar

Arye Sharuz Shalicar, 1977 als Sohn persisch-jüdischer Eltern in Göttingen geboren und in Berlin aufgewachsen, diente nach dem Abitur 1997 bei der Bundeswehr als Sanitäter und begann an der FU Berlin zu studieren. 2001 wanderte er nach Israel aus und studierte an der Hebräischen Universität Jerusalem. Von 2009 bis 2016 war er Pressesprecher der israelischen Armee (IDF). Seit Anfang 2017 ist er Direktor für Auswärtige Angelegenheiten im Ministerium für Nachrichtendienste im Büro des israelischen Ministerpräsidenten. Shalicar schreibt in seinem Blog und anderen Medien regelmäßig zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen.
2 Bücher

Arye Sharuz Shalicar: Der neu-deutsche Antisemit. Gehören Juden heute zu Deutschland? Eine persönliche Analyse

Cover
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783955652715, Kartoniert, 164 Seiten, 16.90 EUR
Gerade einmal drei Generationen sind seit der Shoah vergangen. Deutschland ist heute ein anderes Land. Die Deutschen haben aus der Vergangenheit gelernt und sich ihrer Verantwortung für ein "Nie wieder"…

Arye Sharuz Shalicar: Ein nasser Hund ist besser als ein trockener Jude. Die Geschichte eines Deutsch-Iraners, der Israeli wurde

Cover
dtv, München 2010
ISBN 9783423247979, Gebunden, 239 Seiten, 14.90 EUR
Seine Familie kam aus dem Iran. Er wuchs in Berlin auf. Er interessierte sich überhaupt nicht für seine Herkunft. Auch regelmäßige Besuche bei Verwandten in Israel änderten daran nichts. Nach dem Umzug…