Buchautor

Anton Pelinka

Anton Pelinka ist Professor für Politikwissenschaft und Nationalismusstudien an der englischsprachigen Central European University in Budapest. Davor war er seit 1975 Professor für Politikwissenschaft an der Universität Innsbruck, davon mehrere Jahre auch als Dekan.

Anton Pelinka: Die gescheiterte Republik. Kultur und Politik in Österreich 1918-1938

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2017
ISBN 9783205202363, Gebunden, 349 Seiten, 29.99 EUR
Der kleine Rest der großen Donaumonarchie, ungeliebte Notlösung: Die Republik Österreich. Seit ihrer Gründung 1918 gab es keine gemeinsame politische Kultur, kein gemeinsames Verständnis darüber, was…

Anton Pelinka: Die unheilige Allianz. Die rechten und die linken Extremisten gegen Europa

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2015
ISBN 9783205795742, Gebunden, 195 Seiten, 35.00 EUR
Die extremen Linken und die extremen Rechten sind einander in manchen Anliegen näher, als ihnen lieb sein kann. Wo sie einander bekämpfen oder in Gegnerschaft zur EU stehen, erzielen sie doch immer wieder…

Anton Pelinka: Wir sind alle Amerikaner. Der abgesagte Niedergang der USA

Cover
Braunmüller Verlag, Wien 2013
ISBN 9783991000990, Gebunden, 189 Seiten, 22.90 EUR
Die jahrzehntelange globale Weltvormachtstellung der USA ist unbestritten. Dies macht sie in seltener Einigung diametraler Pole zum Lieblings-Feindbild radikaler Islamisten wie liberal-intellektueller…

Anton Pelinka: Europa. Ein Plädoyer

Cover
Braumüller Verlag, Wien 2011
ISBN 9783991000433, Gebunden, 203 Seiten, 19.90 EUR
Brüsseler Bürokratiepaläste, Gurkenkrümmungsverordnungen, Lobbyistenskandale, ein Euro, der zum "Teuro" geworden ist - das sind gängige Assoziationen zur Europäischen Union. Brauchen wir die EU überha…

Waldemar Hummer / Anton Pelinka: Österreich unter 'EU-Quarantäne'. Die 'Maßnahmen der 14' gegen die österreichische Bundesregierung aus politikwissenschaftlicher und juristischer Sicht - Chronologie, Kommentar, Dokumentation

Cover
Linde Verlag, Wien 2002
ISBN 9783707303513, Gebunden, 568 Seiten, 72.00 EUR
Chronologie der Sanktionen - Weisenbericht im Volltext - alle Dokumente im Wortlaut. Die Anfang Februar 2000 von den vierzehn anderen Mitgliedstaaten der EU gegen die österreichische Bundesregierung verhängten…