Alberto Manguel

Alberto Manguel, geboren 1948 in Buenos Aires, wuchs in Israel und Argentinien auf und ist seit 1988 kanadischer Staatsbürger. In mehreren Sprachen zu Hause, wirkte er u. a. in Buenos Aires, Paris, Mailand, London und Toronto als Verlagslektor, Literaturdozent und Übersetzer. Er übersetzte zahlreiche Bücher und ist Herausgeber von Anthologien und Kurzgeschichten. Für sein Buch "Eine Geschichte des Lesens" wurde er 1998 mit dem Prix Medicis ausgezeichnet.

Alberto Manguel: Eine Geschichte der Neugierde.

Cover: Alberto Manguel. Eine Geschichte der Neugierde. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
Aus dem Englischen von Achim Stanislawski. Der Bestsellerautor Alberto Manguel ist der Leser unserer Zeit, ein Gelehrter und Geschichtenerzähler. Was ihn antreibt, ist die Neugierde, die seit jeher Quell…

Alberto Manguel: Zwei Liebhaber des Schattens. Zwei Kurzromane

Cover: Alberto Manguel. Zwei Liebhaber des Schattens - Zwei Kurzromane. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2013.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2013
Aus dem Englischen von Gottwalt Pankow, aus dem Spanischen von Lisa Grüneisen. "Zwei Liebhaber des Schattens" enthält zwei Kurzromane über das Dunkel der Existenz. Im ersten Roman verfällt ein merkwürdiger…

Alberto Manguel: Alle Menschen lügen. Roman

Cover: Alberto Manguel. Alle Menschen lügen - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2010.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2010
Aus dem Spanischen von Susanne Lange. Bevilacqua rettet sich aus dem falschen Leben in Buenos Aires nach Madrid. Aber im Exil regieren statt der Zwänge der Diktatur nur Verdacht und Zwietracht. Da hilft…

Alberto Manguel: Die Bibliothek bei Nacht.

Cover: Alberto Manguel. Die Bibliothek bei Nacht. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2007.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2007
Aus dem Englischen von Manfred Allie und Gabriele Kempf-Allie. Tagsüber herrscht in der Bibliothek Vernunft und Ordnung, doch nachts wandelt sie sich in ein Reich der Träume und Erinnerung. Die Bücherwände…

Alberto Manguel: Tagebuch eines Lesers.

Cover: Alberto Manguel. Tagebuch eines Lesers. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2005.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2005
Aus dem Englischen von Chris Hirte. Wie seine Biographie waren Alberto Manguels Bücher über viele Länder verstreut: Tel Aviv, Buenos Aires, Mailand, Barcelona, Tahiti, Montreal - überall ließ er Bücher…

Alberto Manguel: Stevenson unter Palmen. Eine metaphysische Kriminalgeschichte

Cover: Alberto Manguel. Stevenson unter Palmen - Eine metaphysische Kriminalgeschichte. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2003.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2003
Aus dem Englischen von Chris Hirte. Es ist der Traum jedes Schriftstellers, seinem eigenen Tod zu begegnen und so zumindest eine Geschichte lang Macht über ihn zu haben. In Alberto Manguels Erzählung…

Alberto Manguel: Bilder lesen.

Cover: Alberto Manguel. Bilder lesen. Volk und Welt Verlag, Berlin, 2001.
Volk und Welt Verlag, Berlin 2001
Ohne den Zeigefinger zu heben, lehrt uns Manguel, Bilder zu lesen. Dabei schöpft er aus einer reichen Quelle von Geschichten und Kenntnissen. Ausgehend von einem Foto der Tina Modotti erfahren wir, was…