• Bücher

15 Bücher

Stichwort Weiße Rose


Frauke Geyken: Wir standen nicht abseits. Frauen im Widerstand gegen Hitler

Cover: Frauke Geyken. Wir standen nicht abseits - Frauen im Widerstand gegen Hitler. C. H. Beck Verlag, München, 2014.
C. H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406659027, Gebunden, 352 Seiten, 24,95 EUR
Mit 49 Abbildungen. Immer wieder ist von den Männern des Widerstands die Rede, aber was ist mit den Frauen? Dass neben Sophie Scholl auch viele andere mutige Widerständlerinnen gegen das Hitler-Regime…

Christine Hikel: Sophies Schwester. Inge Scholl und die Weiße Rose

Cover: Christine Hikel. Sophies Schwester - Inge Scholl und die Weiße Rose. Oldenbourg Verlag, München, 2012.
Oldenbourg Verlag, München 2012
ISBN 9783486717181, Gebunden, 285 Seiten, 29,80 EUR
Sophies Schwester - das ist Inge Scholl, deren jüngere Geschwister Hans und Sophie 1943 hingerichtet wurden, weil sie sich dem NS-Regime widersetzt hatten. Inge Scholl wusste nichts vom Widerstand ihrer…

Maren Gottschalk: Schluss. Jetzt werde ich etwas tun. Die Lebensgeschichte der Sophie Scholl (Ab 14 Jahre)

Cover: Maren Gottschalk. Schluss. Jetzt werde ich etwas tun - Die Lebensgeschichte der Sophie Scholl (Ab 14 Jahre). Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim, 2012.
Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim 2012
ISBN 9783407811226, Gebunden, 261 Seiten, 16,95 EUR
Nach 1933 ging ein Riss durch die Familie Scholl: Während die Eltern in Hitler einen gefährlichen "Rattenfänger" sahen, ließen sich die Scholl-Kinder faszinieren von HJ und BDM. Doch Sophie Scholl glaubte…

Peter Normann Waage: Es lebe die Freiheit!. Traute Lafrenz und die Weiße Rose

Cover: Peter Normann Waage. Es lebe die Freiheit! - Traute Lafrenz und die Weiße Rose. Urachhaus Verlag, Stuttgart, 2012.
Urachhaus Verlag, Stuttgart 2012
ISBN 9783825178093, Gebunden, 317 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Norwegischen von Antje Subey-Cramer. Das allgemeine Interesse an der kleinen Studentengruppe, die unter dem Namen "Weiße Rose" bekannt wurde, ist heute größer denn je. Ein Mitglied dieser Gruppe…

Eva Moser: Otl Aicher. Gestalter

Cover: Eva Moser. Otl Aicher - Gestalter. Hatje Cantz Verlag, Ostfildern, 2012.
Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2012
ISBN 9783775732017, Broschiert, 456 Seiten, 38,00 EUR
Otl Aicher (1922 -1991) war der wohl einflussreichste Gestalter der Nachkriegszeit in Westdeutschland. Er schuf die Erscheinungsbilder für die Olympischen Spiele 1972 und wichtiger deutscher Unternehmen…

Christoph Probst/Alexander Schmorell: Alexander Schmorell, Christoph Probst: Gesammelte Briefe.

Cover: Christoph Probst / Alexander Schmorell. Alexander Schmorell, Christoph Probst: Gesammelte Briefe. Lukas Verlag, Berlin, 2011.
Lukas Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783867320658, Gebunden, 944 Seiten, 34,80 EUR
Alexander Schmorell (1917-1943) und Christoph Probst (1919-1943) gehörten zu den Protagonisten der Münchener Widerstandsgruppe "Weiße Rose". Dennoch sind sie von der Forschung bisher eher wenig beachtet…

Barbara Beuys: Sophie Scholl. Biografie

Cover: Barbara Beuys. Sophie Scholl - Biografie. Carl Hanser Verlag, München, 2010.
Carl Hanser Verlag, München 2010
ISBN 9783446235052, Gebunden, 493 Seiten, 24,90 EUR
Sophie Scholl ist eine Ikone der deutschen Geschichte. Mit Flugblättern hatte sie es gewagt, die verbrecherische Politik Adolf Hitlers anzuklagen. Doch ihr Weg von der jugendlichen NS-Führerin zur entschiedenen…

Sönke Zankel: Die Weiße Rose war nur der Anfang. Geschichte eines Widerstandskreises

Cover: Sönke Zankel. Die Weiße Rose war nur der Anfang - Geschichte eines Widerstandskreises. Böhlau Verlag, Wien, 2006.
Böhlau Verlag, Köln 2006
ISBN 9783412092061, Gebunden, 215 Seiten, 24,90 EUR
Unter dem Namen "Die Weiße Rose" hatten Hans Scholl und Alexander Schmorell im Sommer 1942 mit Flugblättern zum Widerstand gegen den nationalsozialistischen Staat aufgerufen. Nach dem Krieg wurde der…

Sibylle Bassler: Die Weiße Rose. Zeitzeugen erinnern sich

Cover: Sibylle Bassler. Die Weiße Rose - Zeitzeugen erinnern sich. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2006.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2006
ISBN 9783498006488, Gebunden, 256 Seiten, 19,90 EUR
Die Weiße Rose ist ein Mythos - und bis heute die bekannteste Gruppierung des deutschen Widerstands gegen den Nationalsozialismus. Doch unser Bild der Weißen Rose bedarf der Korrektur und Ergänzung.…

Hermann Vinke: Hoffentlich schreibst du recht bald. Sophie Scholl und Fritz Hartnagel. Eine Freundschaft 1937-1943. Ab 12 Jahren

Cover: Hermann Vinke. Hoffentlich schreibst du recht bald - Sophie Scholl und Fritz Hartnagel. Eine Freundschaft 1937-1943. Ab 12 Jahren. Ravensburger Buchverlag, Ravensburg, 2006.
Ravensburger Buchverlag, Ravensburg 2006
ISBN 9783473352531, Gebunden, 320 Seiten, 14,95 EUR
Als sich Sophie Scholl und Fritz Hartnagel 1937 beim Tanzen kennen lernen, ist Sophie sechzehn, Fritz vier Jahre älter. Unter dem nationalsozialistischen Regime bleibt die Freundschaft zwischen der Schülerin…

Fritz Hartnagel/Sophie Scholl: Damit wir uns nicht verlieren. Briefwechsel 1937-1943

Cover: Fritz Hartnagel / Sophie Scholl. Damit wir uns nicht verlieren - Briefwechsel 1937-1943. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2005.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783100004253, Gebunden, 496 Seiten, 25,00 EUR
Herausgegeben von Thomas Hartnagel. Mit 12 Fotos. Im Winter 1942/ 43 kämpfen Sophie und Hans Scholl mit den Flugblättern der "Weißen Rose" gegen das NS-Regime. Zur selben Zeit ist Fritz Hartnagel, Offizier…

Tatjana Blaha: Willi Graf und die Weiße Rose. Eine Rezeptionsgeschichte

Cover: Tatjana Blaha. Willi Graf und die Weiße Rose - Eine Rezeptionsgeschichte. K. G. Saur Verlag, München, 2003.
K. G. Saur Verlag, München 2003
ISBN 9783598116544, Gebunden, 208 Seiten, 68,00 EUR

Barbara Leisner: Ich würde es genauso wieder machen. Sophie Scholl

Cover: Barbara Leisner. Ich würde es genauso wieder machen - Sophie Scholl. List Verlag, Berlin, 2000.
List Verlag, München 2000
ISBN 9783612650597, Taschenbuch, 279 Seiten, 8,64 EUR
Sophie Scholl gehört zu den beeindruckendsten Frauen des 20. Jahrhunderts. Dennoch ist sie bisher kaum als eigenständige Person gewürdigt worden, sondern vor allem als Mitglied der Weißen Rose. Entsprechend…

Isabel Richter: Hochverratsprozesse als Herrschaftspraxis im Nationalsozialismus. Männer und Frauen vor dem Volksgerichtshof 1934-1939

Cover: Isabel Richter. Hochverratsprozesse als Herrschaftspraxis im Nationalsozialismus - Männer und Frauen vor dem Volksgerichtshof 1934-1939. Westfälisches Dampfboot Verlag, Münster, 2001.
Westfälisches Dampfboot Verlag, Münster 2001
ISBN 9783896911193, Kartoniert, 268 Seiten, 29,65 EUR
Mit dem Stichwort Volksgerichtshof werden bis heute vor allem Roland Freisler, die Prozesse gegen die Männer vom 20. Juli 1944 und die Studentengruppe "Weiße Rose" verbunden. Nahezu unbekannt ist, dass…

Peter Steinbach: Widerstand in Deutschland 1933 - 1945. Ein historisches Lesebuch. 3. durchgesehene Auflage

Cover: Peter Steinbach (Hg.). Widerstand in Deutschland 1933 - 1945 - Ein historisches Lesebuch. 3. durchgesehene Auflage. C. H. Beck Verlag, München, 2000.
C. H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406420825, Paperback, 376 Seiten, 12,50 EUR
Herausgegeben von Peter Steinbach (Professor für Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin und wissenschaftlicher Leiter der Gedenkstätte Deutscher Widerstand) und Johannes Tuchel (Leiter…