• Bücher

13 Bücher

Stichwort Verantwortung


Raul Hilberg: Anatomie des Holocaust. Essays und Erinnerungen

Cover: Raul Hilberg. Anatomie des Holocaust - Essays und Erinnerungen. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783100025050, Gebunden, 336 Seiten, 24,99 EUR
Aus dem Englischen von Petra Post und Andrea von Struve. Der 2007 verstorbene Doyen der Holocaust-Forschung hat einen reichhaltigen Fundus an wichtigen Texten hinterlassen, die bislang nicht ins Deutsche…

John Darnielle: Wolf in White Van. Roman

Cover: John Darnielle. Wolf in White Van - Roman. Eichborn Verlag, Köln, 2016.
Eichborn Verlag, Köln 2016
ISBN 9783847906049, Gebunden, 256 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Englischen von Tobias Schnettler. Sean Phillips ist durch einen schweren Unfall entstellt. Er verlässt seine Wohnung nur selten, vertieft sich in trashige Romane und Fantasyfilme, und er entwickelt…

Ulrich Wickert: Medien: Macht & Verantwortung.

Cover: Ulrich Wickert. Medien: Macht & Verantwortung. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2016.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2016
ISBN 9783455504040, Gebunden, 160 Seiten, 16,00 EUR
Aus der Macht der Medien ergibt sich eine besondere Verantwortung für den Journalisten. Doch der zunehmende Wettbewerbsdruck, die Flut an Informationen und die Schnelligkeit, mit der sie sich verbreiten,…

Michael Schefczyk: Verantwortung für historisches Unrecht. Eine philosophische Untersuchung

Cover: Michael Schefczyk. Verantwortung für historisches Unrecht - Eine philosophische Untersuchung. Walter de Gruyter Verlag, München, 2011.
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783110245776, Gebunden, 480 Seiten, 64,95 EUR
Das Buch bietet die erste systematische Untersuchung der Frage nach der Verantwortung für historisches Unrecht seit dem Erscheinen von Karl Jaspers Die Schuldfrage. Mit den Mitteln der modernen philosophischen…

Ulrich Pothast: Freiheit und Verantwortung. Eine Debatte, die nicht sterben will - und auch nicht sterben kann

Cover: Ulrich Pothast. Freiheit und Verantwortung - Eine Debatte, die nicht sterben will - und auch nicht sterben kann. Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main, 2011.
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783465041306, Kartoniert, 224 Seiten, 19,80 EUR
Freiheit" und "Verantwortung" sind die Schlüsselwörter einer Auffassung vom Menschen, die zurzeit heftig umstritten ist. Vor allem seitens der Neurowissenschaften ist die mit jenen Wörtern verbundene…

Fritz Breithaupt: Kultur der Ausrede.

Cover: Fritz Breithaupt. Kultur der Ausrede. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2011.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518296011, Kartoniert, 235 Seiten, 12,00 EUR
Warum erzählen Menschen? Wie haben sie Erzählen gelernt? Welche kulturellen Leistungen sind mit dem Erzählen verbunden? Und was ist Erzählen überhaupt? Auf diese Fragen gibt Fritz Breithaupt eine verblüffende…

Marco Stier: Verantwortung und Strafe ohne Freiheit.

Cover: Marco Stier. Verantwortung und Strafe ohne Freiheit. Mentis Verlag, Münster, 2011.
Mentis Verlag, Paderborn 2011
ISBN 9783897857285, Gebunden, 306 Seiten, 36,00 EUR
Im Zuge der vor einigen Jahren wieder entbrannten Diskussion um die Willensfreiheit wird oft befürchtet, Verantwortung wäre unmöglich, wenn es keinen freien Willen gäbe. Dabei bleibt in der Regel jedoch…

Edzard Reuter: Stunde der Heuchler. Wie Manager und Politiker uns zum Narren halten. Eine Polemik

Cover: Edzard Reuter. Stunde der Heuchler - Wie Manager und Politiker uns zum Narren halten. Eine Polemik. Econ Verlag, Berlin, 2010.
Econ Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783430200905, Gebunden, 176 Seiten, 18,00 EUR
Edzard Reuter malt das erschreckende Bild einer Gesellschaft, deren Verantwortliche nur noch auf Machtanhäufung und Bereicherung aus sind. Anstatt ihrer Vorbildfunktion gerecht zu werden, begehen sie…

Tonio Walter: Die Kultur der Verantwortung.

Cover: Tonio Walter. Die Kultur der Verantwortung. Merus Verlag, Hamburg, 2007.
Merus Verlag, Hamburg 2007
ISBN 9783939519386, Gebunden, 173 Seiten, 19,90 EUR
Verantwortung ist die Kehrseite unserer Freiheit. Wir tragen sie nicht nur gegenüber uns selbst, sondern auch gegenüber den Menschen, die weniger Fähigkeiten, geringere Willensstärke oder schlechtere…

Christoph Keese: Verantwortung jetzt. Wie wir uns und anderen helfen und nebenbei unser Land in Ordnung bringen

Cover: Christoph Keese. Verantwortung jetzt - Wie wir uns und anderen helfen und nebenbei unser Land in Ordnung bringen. C. Bertelsmann Verlag, München, 2006.
C. Bertelsmann Verlag, München 2006
ISBN 9783570008928, Gebunden, 272 Seiten, 16,00 EUR
Niedergang, Werteverlust, Orientierungslosigkeit, Zukunftsangst - die Zustandsszenarios in Deutschland zu Beginn des 21. Jahrhunderts schwelgen in Molltönen. Doch der Ruf nach anderen Politikern, besseren…

Ludger Heidbrink: Kritik der Verantwortung. Zu den Grenzen verantwortlichen Handelns

Cover: Ludger Heidbrink. Kritik der Verantwortung - Zu den Grenzen verantwortlichen Handelns. Velbrück Verlag, Weilerswist, 2003.
Velbrück Verlag, Weilerswist 2003
ISBN 9783934730694, Gebunden, 356 Seiten, 35,00 EUR
Ludger Heidbrink befasst sich mit der Spannung zwischen der Komplexitätssteigerung hochmoderner Gesellschaften und dem immer lauter werdenden Ruf nach Verantwortung. In seinem Buch plädiert er dafür,…

Judith Butler: Kritik der ethischen Gewalt. Adorno-Vorlesungen 2002

Cover: Judith Butler. Kritik der ethischen Gewalt - Adorno-Vorlesungen 2002. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2003.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518583616, Kartoniert, 144 Seiten, 14,90 EUR
Im November 2002 hat Judith Butler die Adorno-Vorlesungen an der Universität Frankfurt gehalten, die hier erstmals abgedruckt werden. In ihrer Kritik der ethischen Gewalt geht sie der Frage nach, wie…

Jan Philipp Reemtsma: Wie hätte ich mich verhalten?. Und andere nicht nur deutsche Fragen

C. H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406473982, Gebunden, 217 Seiten, 19,90 EUR
Jan Philipp Reemtsma hat in den vergangenen Jahren wiederholt zu aktuellen Kontroversen öffentlich Stellung genommen. Dabei ging es oft um Fragen, die uns Deutsche besonders angehen, deshalb aber nicht…