• Bücher

6 Bücher

Stichwort Ungerechtigkeit


Harry G. Frankfurt: Ungleichheit. Warum wir nicht alle gleich viel haben müssen

Cover: Harry G. Frankfurt. Ungleichheit - Warum wir nicht alle gleich viel haben müssen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518466612, Gebunden, 107 Seiten, 10,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Michael Adrian. Harry G. Frankfurt widmet sich in bewährt streitbarer Manier einer hochaktuellen Debatte: ökonomische Ungleichheit. Während man sich allenthalben einig ist,…

Amartya Sen: Die Idee der Gerechtigkeit.

Cover: Amartya Sen. Die Idee der Gerechtigkeit. C. H. Beck Verlag, München, 2010.
C. H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406606533, Gebunden, 493 Seiten, 29,95 EUR
Aus dem Englischen von Christa Krüger. Drei Kinder streiten darüber, wem von ihnen eine Flöte gehören sollte. Das erste Kind hat Musikunterricht gehabt und kann als einziges Flöte spielen. Das zweite…

Ulrich Thielemann: System Error. Warum der freie Markt zur Unfreiheit führt

Cover: Ulrich Thielemann. System Error - Warum der freie Markt zur Unfreiheit führt. Westend Verlag, Frankfurt am Main, 2009.
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783938060414, Gebunden, 253 Seiten, 19,95 EUR
Immer mehr Menschen beschleicht ein Unbehagen gegenüber dem Markt. Stetig wachsende Einkommensunterschiede, Gewinnsteigerungen durch Entlassungen, die schleichende Ökonomisierung des Lebens. Bildung wird…

Wolfgang Sofsky: Das Buch der Laster.

Cover: Wolfgang Sofsky. Das Buch der Laster. C. H. Beck Verlag, München, 2009.
C. H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406591358, Gebunden, 272 Seiten, 19,90 EUR
Die meisten Übeltaten des Menschen entspringen nicht gezielter Willkür und Bosheit, sondern weithin verbreiteten Unsitten und Lastern. Wolfgang Sofsky erkundet in seinem neuen Buch das Spektrum unmoralischer…

Jutta Ditfurth: Zeit des Zorns. Streitschrift für eine gerechte Gesellschaft

Cover: Jutta Ditfurth. Zeit des Zorns - Streitschrift für eine gerechte Gesellschaft. Droemer Knaur Verlag, München, 2009.
Droemer Knaur Verlag, München 2009
ISBN 9783426275047, Gebunden, 267 Seiten, 16,95 EUR
Eine große Wut durchzieht das Land. Denn wer tritt heute noch für Gerechtigkeit ein? Wer setzt dem außer Rand und Band geratenen Kapitalismus Grenzen? Wer tut etwas gegen Armut und Naturzerstörung? -…

Francois Dubet: Ungerechtigkeiten. Zum subjektiven Ungerechtigkeitsempfinden am Arbeitsplatz

Cover: Francois Dubet. Ungerechtigkeiten - Zum subjektiven Ungerechtigkeitsempfinden am Arbeitsplatz. Hamburger Edition, Hamburg, 2008.
Hamburger Edition, Hamburg 2008
ISBN 9783936096941, Gebunden, 516 Seiten, 38,00 EUR
Aus dem Französischen von Thomas Laugstien. Der französische Soziologe François Dubet befragte in einer groß angelegten empirischen Studie Menschen aus unterschiedlichen Berufen - Landwirte, Lehrer, Krankenhauspersonal,…