Übersicht

Stichwort "Sinne"


3 Bücher

Robert Jütte: Geschichte der Sinne. Von der Antike bis zum Cyberspace

Cover: Robert Jütte. Geschichte der Sinne - Von der Antike bis zum Cyberspace. C. H. Beck Verlag, München, 2000.
C. H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406467677, Gebunden, 416 Seiten, 16,90 EUR
Es ist noch gar nicht solange her, dass das "Schwinden der Sinne" oder die "Ent-Sinnlichung" der modernen Welt beklagt wurde. Inzwischen haben wir unsere Sinne wiederentdeckt, ohne allerdings zu ahnen,…

Ulrike Zeuch: Umkehr der Sinneshierarchie. Herder und die Aufwertung des Tastsinns seit der frühen Neuzeit

Cover: Ulrike Zeuch. Umkehr der Sinneshierarchie - Herder und die Aufwertung des Tastsinns seit der frühen Neuzeit. Max Niemeyer Verlag, Tübingen, 2000.
Max Niemeyer Verlag, Tübingen 2000
ISBN 9783484630222, Gebunden, 332 Seiten, 67,49 EUR
Dieses Buch untersucht die Gründe für die Aufwertung des Tastsinns bei Herder - ein Desiderat der Forschung. Veränderungen in der Wahrnehmungstheorie seit der frühen Neuzeit sind hierfür konstitutiv.…

Pete Rowan/John Temperton: Hauptsache Köpfchen!. Was unser Gehirn alles kann. (Ab 14 Jahre)

kbv, Luzern 1999
ISBN 9783276002008, Gebunden, 44 Seiten, 17,79 EUR
Erstaunlich, was unser Gehirn alles kann! Es sorgt dafür, daß das Herz schlägt, hilft uns beim Sehen, Hören, Fühlen und Riechen und macht uns zu Lebewesen mit "Köpfchen": Ihm haben wir es zu verdanken,…