• Bücher

7 Bücher

Stichwort Selbstbestimmung


Peter Bieri: Wie wollen wir leben?.

Cover: Peter Bieri. Wie wollen wir leben?. Residenz Verlag, Salzburg, 2011.
Residenz Verlag, Salzburg 2011
ISBN 9783701715633, Kartoniert, 96 Seiten, 16,90 EUR
Der Philosoph und Schriftsteller Peter Bieri alias Pascal Mercier geht zentralen Fragen des menschlichen Lebens nach. Wir wollen über unser Leben selbst bestimmen. Davon hängen unsere Würde und unser…

Sven Hillenkamp: Das Ende der Liebe. Gefühle im Zeitalter unendlicher Freiheit

Cover: Sven Hillenkamp. Das Ende der Liebe - Gefühle im Zeitalter unendlicher Freiheit. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2009.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2009
ISBN 9783608946086, Gebunden, 311 Seiten, 22,90 EUR
Sven Hillenkamp erzählt von den Möglichkeiten der Liebe, des Sex, der Partnerwahl, der Ausbildung, der beruflichen und seelischen Selbstentwicklung, der Körpermanipulation, des Erfolgs, der Berühmtheit.…

Jürgen Habermas: Erkenntnis und Interesse.

Cover: Jürgen Habermas. Erkenntnis und Interesse. Felix Meiner Verlag, Hamburg, 2008.
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2008
ISBN 9783787318629, Gebunden, 422 Seiten, 22,80 EUR
Im Anhang: "Nach dreißig Jahren. Bemerkungen zu "Erkenntnis und Interesse"". Mit einem Nachwort von Anke Thyen. Die Wirkung der Schrift "Erkenntnis und Interesse" ging weit über die akademische Debatte…

Christoph Möllers: Die drei Gewalten . Legitimation der Gewaltengliederung in Verfassungsstaat, Europäischer Integration und Internationalisierung

Cover: Christoph Möllers. Die drei Gewalten  - Legitimation der Gewaltengliederung in Verfassungsstaat, Europäischer Integration und Internationalisierung. Velbrück Verlag, Weilerswist, 2008.
Velbrück Verlag, Weilerswist 2008
ISBN 9783938808429, Gebunden, 237 Seiten, 29,90 EUR
Zu Beginn des 21. Jahrhunderts wirkt das Prinzip der Gewaltenteilung wie eine schöne, doch auf dem Rückzug begriffene Idee aus dem Arsenal der alt gewordenen politischen Moderne. Öffentliche Gewalt hat…

Volker Gerhardt: Partizipation. Das Prinzip der Politik

Cover: Volker Gerhardt. Partizipation - Das Prinzip der Politik. C. H. Beck Verlag, München, 2006.
C. H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406528880, Gebunden, 504 Seiten, 29,90 EUR
Die Politik wird von Individuen gemacht, und sie hat für Individuen da zu sein. Sie hat keinen anderen Grund, als der Freiheit Raum zu geben, die Gleichheit vor dem Gesetz zu garantieren und eben damit…

Christoph Keese: Verantwortung jetzt. Wie wir uns und anderen helfen und nebenbei unser Land in Ordnung bringen

Cover: Christoph Keese. Verantwortung jetzt - Wie wir uns und anderen helfen und nebenbei unser Land in Ordnung bringen. C. Bertelsmann Verlag, München, 2006.
C. Bertelsmann Verlag, München 2006
ISBN 9783570008928, Gebunden, 272 Seiten, 16,00 EUR
Niedergang, Werteverlust, Orientierungslosigkeit, Zukunftsangst - die Zustandsszenarios in Deutschland zu Beginn des 21. Jahrhunderts schwelgen in Molltönen. Doch der Ruf nach anderen Politikern, besseren…

Karl August Prinz von Sachsen Gessaphe: Der Betreuer als gesetzlicher Vertreter für eingeschränkt Selbstbestimmungsfähige.

Cover: Karl August Prinz von Sachsen Gessaphe. Der Betreuer als gesetzlicher Vertreter für eingeschränkt Selbstbestimmungsfähige. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 1999.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 1999
ISBN 9783161471704, Gebunden, 532 Seiten, 116,57 EUR
Die Betreuung ist fürsorgende Hilfe, weil der Betreuer als gesetzlicher Vertreter die Handlungsunfähigkeit des Betreuten überwindet. Sobald die Betreuung jedoch gegen den Willen des Betreuten erfolgt,…