• Bücher

29 Bücher - Seite 1 von 2

Stichwort Rechtsphilosophie

Zurück | 1 | 2 | Vor

Julika Rosenstock: Vom Anspruch auf Ungleichheit. Über die Kritik am Grundsatz bedingungsloser Menschengleichheit

Cover: Julika Rosenstock. Vom Anspruch auf Ungleichheit - Über die Kritik am Grundsatz bedingungsloser Menschengleichheit. Velbrück Verlag, Weilerswist, 2015.
Velbrück Verlag, Weilerswist 2015
ISBN 9783942393867, Gebunden, 360 Seiten, 39,90 EUR
In dieser rechtsphilosophischen Arbeit im Grenzbereich zur Soziologie und zur Politikwissenschaft setzt sich die Autorin mit der derzeitigen Renaissance "rechten Denkens" und dessen gleichheitskritischer…

Yvonne Nilges: Schiller und das Recht.

Cover: Yvonne Nilges. Schiller und das Recht. Wallstein Verlag, Göttingen, 2012.
Wallstein Verlag, München 2012
ISBN 9783835311299, Gebunden, 399 Seiten, 44,90 EUR
Das Thema "Literatur und Recht" ist in den vergangenen Jahren zu einem der innovativsten Forschungsfelder der Literaturwissenschaft geworden. Dabei wurde Friedrich Schiller, in dessen Oeuvre die Rechtsthematik…

Florian Meinel: Der Jurist in der industriellen Gesellschaft. Ernst Forsthoff und seine Zeit

Cover: Florian Meinel. Der Jurist in der industriellen Gesellschaft - Ernst Forsthoff und seine Zeit. Akademie Verlag, Berlin, 2011.
Akademie Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783050051017, Gebunden, 604 Seiten, 79,80 EUR
Sein Leben lang hat Ernst Forsthoff sich als heroischen Realisten dargestellt. Geprägt vom jungkonservativen Widerstand gegen die Weimarer Republik, im Einflußfeld Carl Schmitts und Ernst Jüngers sozialisiert…

Stanley Fish: Das Recht möchte formal sein. Essays

Cover: Stanley Fish. Das Recht möchte formal sein - Essays. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2011.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518296080, Kartoniert, 279 Seiten, 15,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Klaus Binder. Der amerikanische Literaturwissenschaftler Stanley Fish gilt wegen seines antifundamentalistischen Pragmatismus als "enfant terrible" der akademischen Welt. Zugleich…

Franz Rosenzweig: Hegel und der Staat.

Cover: Franz Rosenzweig. Hegel und der Staat. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518295410, Taschenbuch, 582 Seiten, 18,00 EUR
Herausgegeben von Frank Lachmann. Mit einem Nachwort von Axel Honneth. Franz Rosenzweig entwickelte sein "Neues Denken", dessen Entdeckung in der zeitgenössischen Philosophie gerade erst begonnen hat,…

Ernst Troeltsch: Schriften zur Theologie und Religionsphilosophie (1888 - 1902). Kritische Gesamtausgabe Band 1

Cover: Ernst Troeltsch. Schriften zur Theologie und Religionsphilosophie (1888 - 1902) - Kritische Gesamtausgabe Band 1. Walter de Gruyter Verlag, München, 2010.
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783110209235, Gebunden, 880 Seiten, 259,00 EUR
Herausgegeben von Christian Albrecht u.a. Ernst Troeltsch (1865-1923) ist einer der bedeutendsten protestantischen Theologen des Wilhelminischen Kaiserreichs und der frühen Weimarer Republik, dessen vielfältige…

Florian Lamprecht: Darf der Staat foltern, um Leben zu retten?. Folter im Rechtsstaat zwischen Recht und Moral

Cover: Florian Lamprecht. Darf der Staat foltern, um Leben zu retten? - Folter im Rechtsstaat zwischen Recht und Moral. Mentis Verlag, Münster, 2009.
Mentis Verlag, Paderborn 2009
ISBN 9783897855663, Kartoniert, 298 Seiten, 38,00 EUR
"Darf der Staat foltern, um Leben zu retten?" - Diese in Deutschland zuletzt ausschließlich im Rahmen fiktiver Szenarien gestellte Frage hat spätestens seit dem Urteil im Prozess gegen den ehemaligen…

Kolleg Praktische Philosophie. Band 1: Ethik zwischen Kultur- und Naturwissenschaft

Cover: Kolleg Praktische Philosophie - Band 1: Ethik zwischen Kultur- und Naturwissenschaft. Reclam Verlag, Ditzingen, 2008.
Reclam Verlag, Stuttgart 2008
ISBN 9783150185506, Kartoniert, 300 Seiten, 7,80 EUR
Herausgegeben von Franz J. Wetz, Volker Steenblock und Joachim Siebert. In der auf vier Bände angelegten Reihe Kolleg "Praktische Philosophie" werden von namhaften Autoren aktuelle Probleme in den jeweiligen…

Kolleg Praktische Philosophie. Band 2: Grundpositionen und Anwendungsprobleme der Ethik

Cover: Kolleg Praktische Philosophie - Band 2: Grundpositionen und Anwendungsprobleme der Ethik. Reclam Verlag, Ditzingen, 2008.
Reclam Verlag, Stuttgart 2008
ISBN 9783150185513, Kartoniert, 288 Seiten, 7,80 EUR
Herausgegeben von Franz Josef Wetz, Volker Steenblock und Joachim Siebert. In der auf vier Bände angelegten Reihe Kolleg "Praktische Philosophie" werden von namhaften Autoren aktuelle Probleme in den…

Reinhard Merkel: Willensfreiheit und rechtliche Schuld. Eine strafrechtsphilosophische Untersuchung

Cover: Reinhard Merkel. Willensfreiheit und rechtliche Schuld - Eine strafrechtsphilosophische Untersuchung. Nomos Verlag, Baden-Baden, 2008.
Nomos Verlag, Baden-Baden 2008
ISBN 9783832932046, Kartoniert, 137 Seiten, 28,00 EUR

Cass R. Sunstein: Gesetze der Angst. Jenseits des Vorsorgeprinzips

Cover: Cass R. Sunstein. Gesetze der Angst - Jenseits des Vorsorgeprinzips. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2007.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518584798, Gebunden, 333 Seiten, 24,80 EUR
Aus dem Amerikanischen von Robin Celikates und Eva Engels. Angst gehört zum menschlichen Leben wie die Luft zum Atmen. Sie schärft unsere Aufmerksamkeit für potentielle Gefahren, weshalb wir gut beraten…

Norbert Hoerster: Was ist Recht?. Grundfragen der Rechtsphilosophie

Cover: Norbert Hoerster. Was ist Recht? - Grundfragen der Rechtsphilosophie. C. H. Beck Verlag, München, 2006.
C. H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406541476, Paperback, 160 Seiten, 10,90 EUR
Worin besteht das Fundament einer Rechtsordnung, die in einer Gesellschaft Geltung und Wirksamkeit besitzt? Wodurch unterscheiden sich Rechtsnormen von anderen sozialen Normen? Kann das Recht einer Gesellschaft…

Walter R. Schluep: Einladung zur Rechtstheorie.

Cover: Walter R. Schluep. Einladung zur Rechtstheorie. Stämpfli Verlag, Bern, 2006.
Stämpfli Verlag, Bern 2006
ISBN 9783832924935, Gebunden, 1692 Seiten, 82,00 EUR
Das letzte wissenschaftliche Werk von Walter R. Schluep vermittelt Studenten und Praktikern rechtstheoretisches Grundlagenwissen. Zu Beginn wird eine geraffte allgemeine Rechtslehre geboten, die als…

Eduard Gans: Naturrecht und Universalrechtsgeschichte.

Cover: Eduard Gans. Naturrecht und Universalrechtsgeschichte. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2005.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2005
ISBN 9783161487330, Gebunden, 417 Seiten, 99,00 EUR
Herausgegeben von Johann Braun. Dieses Buch ist eine aus sechs Kollegmitschriften erstellte Rekonstruktion der Vorlesung 'Naturrecht und Universalrechtsgeschichte', die der Jurist und Hegelschüler Eduard…

Lukas H. Meyer: Historische Gerechtigkeit. Ideen und Argumente

Cover: Lukas H. Meyer. Historische Gerechtigkeit - Ideen und Argumente. Walter de Gruyter Verlag, München, 2005.
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783110183306, Gebunden, 470 Seiten, 49,95 EUR
Gerechtigkeit findet nicht nur zwischen Zeitgenossen statt - auch das Handeln früher lebender Menschen kann Ansprüche und Pflichten gegenwärtig und zukünftig lebender Menschen begründen. Der Autor entwickelt…

Zurück | 1 | 2 | Vor