Stichwort

Medizingeschichte

42 Bücher - Seite 1 von 3

Ulrike Moser: Schwindsucht. Eine andere deutsche Gesellschaftsgeschichte

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957575562, Gebunden, 264 Seiten, 26.00 EUR
[…] Jedes Zeitalter hat seine Krankheit. Und keine Krankheit prägte das 19. und frühe 20. Jahrhundert so sehr wie die Tuberkulose, damals bekannt als Schwindsucht. Ulrike Moser wirft anhand…

Richard Barnett: Mut zur Lücke. Kunst und Geschichte der Zahnheilkunde

Cover
DuMont Verlag, Köln 2018
ISBN 9783832199371, Gebunden, 256 Seiten, 34.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Ronit Jariv. Mit 295 SW- und 205 farbigen Abbildungen. Schon immer wurden Menschen in allen Gesellschaftsschichten von Zahnschmerzen geplagt: Pharaonen, Elisabeth…

Hartmut Collmann / Daniel Dubinski / Ulrike Eisenberg: Verraten - Vertrieben - Vergessen. Werk und Schicksal nach 1933 verfolgter deutscher Hirnchirurgen

Cover
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783955651428, Gebunden, 416 Seiten, 39.90 EUR
[…] Mit 46 Abbildungen. Die Neurochirurgie hat sich vor gut 100 Jahren aus der Chirurgie und der Neurologie entwickelt. Als 1933 die Nationalsozialisten in Deutschland die Schlüsselstellen…

Pascal Germann: Laboratorien der Vererbung. Rassenforschung und Humangenetik in der Schweiz, 1900-1970

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835319509, Gebunden, 490 Seiten, 54.00 EUR
[…] Mit 17 zum Teil farbigen Abbildungen. Pascal Germann rekonstruiert die ineinander verwobene Geschichte von Rassenforschung und Humangenetik. Anhand der Analyse wissenschaftlicher Forschungspraktiken…

Hellmut Flashar: Hippokrates. Meister der Heilkunst

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406697463, Gebunden, 297 Seiten, 26.95 EUR
[…] Was wussten Hippokrates (ca. 460 bis ca. 380 v. Chr), die Ärzte seiner Zeit und jene der folgenden Jahrhunderte wirklich über den Menschen? Was für eine Vorstellung hatten sie vom menschlichen…

Steve Silberman: Geniale Störung. Die geheime Geschichte des Autismus und warum wir Menschen brauchen, die anders denken

Cover
DuMont Verlag, Köln 2016
ISBN 9783832198459, Gebunden, 608 Seiten, 28.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Harald Stadler und Barbara Schaden. Was ist Autismus? Eine verheerende Entwicklungsstörung, eine lebenslange Behinderung? Oder aber eine ganz normale kognitive…

Marietta Meier: Spannungsherde. Psychochirurgie nach dem Zweiten Weltkrieg

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2015
ISBN 9783835317338, Gebunden, 392 Seiten, 42.00 EUR
[…] 1935 entwickelte ein portugiesischer Neurologe die Lobotomie. Die Operation sollte schwere psychische Störungen lindern, stieß aber in der Fachwelt auf harsche Kritik. Sie brach ein…

Georges Canguilhem: Schriften zur Medizin

Cover
Diaphanes Verlag, Zürich - Berlin 2013
ISBN 9783037343791, Kartoniert, 160 Seiten, 16.95 EUR
[…] Aus dem Französischen von Thomas Laugstien. Mit einem Nachwort von Michael Hagne. In den hier versammelten Essays entwickelt Georges Canguilhem eine Kritik der medizinischen Vernunft,…

Wolfgang U. Eckart: Medizin in der NS-Diktatur. Ideologie, Praxis, Folgen

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2012
ISBN 9783412208479, Gebunden, 567 Seiten, 39.90 EUR
[…] An der moralischen Verwerflichkeit der NS-Medizin, ihrer menschenverachtenden und verbrecherischen Umsetzung besteht kein Zweifel. Die auf neuesten Forschungsergebnissen beruhende umfassende…

Jürgen Schlumbohn: Lebendige Phantome. Ein Entbindungshospital und seine Patientinnen 1751-1830

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783835310933, Gebunden, 574 Seiten, 34.90 EUR
[…] In eine ferne Welt führt dies Buch den Leser. Es erzählt von der Magd Dorothea Elisabeth Junk, die ihre uneheliche Tochter dem Kindsvater vor die Tür legte, von Juliane Nolte, deren…

Siddharta Mukherjee: Der König aller Krankheiten. Krebs - eine Biografie

Cover
DuMont Verlag, Köln 2012
ISBN 9783832196448, Gebunden, 760 Seiten, 26.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Barbara Schaden. Seit über fünftausend Jahren lebt die Menschheit mit Krebs. Ebenso lange stirbt sie daran. Und doch gilt Krebs als eine "moderne" Erkrankung,…

Manfred Vasold: Die Spanische Grippe. Die Seuche und der Erste Weltkrieg

Cover
Primus Verlag, Dramstadt 2009
ISBN 9783896783943, Gebunden, 144 Seiten, 16.90 EUR
[…] Die verheerende Grippepandemie, die seit der Jahresmitte 1918 um den Erdball fegte, forderte binnen weniger Monate 20-30 Millionen Opfer - mehr als der Erste Weltkrieg in über vier…

Bettina Brockmeyer: Selbstverständnisse. Dialoge über Körper und Gemüt im frühen 19. Jahrhundert

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2009
ISBN 9783835305007, Gebunden, 452 Seiten, 39.90 EUR
[…] In der Medizin im frühen 19. Jahrhundert wurden Körper und Gemüt als Einheit gesehen und zusammen behandelt. Personen, die sich als krank beschrieben, brachten also gleichermaßen ihre…

Cordula Nolte (Hg.): Homo debilis. Behinderte - Kranke - Versehrte in der Gesellschaft des Mittelalters

Cover
Didymos Verlag, Korb 2009
ISBN 9783939020233, Gebunden, 472 Seiten, 74.00 EUR
[…] Mit 7 Abbildungen und 54 Tafeln mit 85 teils farbigen Abbildungen. Körperlich oder geistig-seelisch beeinträchtigte Frauen, Männer und Kinder begegneten in der vormodernen Gesellschaft…

Wilfried Witte: Tollkirschen und Quarantäne. Die Geschichte der Spanischen Grippe

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783803136282, Gebunden, 125 Seiten, 16.90 EUR
[…] 300.000 Tote im Deutschen Reich, bis zu 50 Millionen weltweit - die Bilanz der Spanischen Grippe. "Spanische Grippe", so hieß die verheerendste Grippe-Epidemie der Moderne - und zwar,…