Stichwort

Christoph Markschies

6 Bücher

Christoph Markschies: Gottes Körper. Jüdische, christliche und pagane Gottesvorstellungen in der Antike

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406668661, Gebunden, 900 Seiten, 48.00 EUR
[…] Christoph Markschies macht in seinem Buch über die antiken Religionen mit einem erstaunlich fremdartigen Christentum bekannt, das tief in der Welt der heidnischen Gottesvorstellungen…

Christoph Markschies: Antike ohne Ende

Cover
Berlin University Press, Berlin 2008
ISBN 9783940432216, Gebunden, 227 Seiten, 24.90 EUR
[…] "Die Antike kann schon deswegen nicht an ein Ende gekommen sein, weil sie pausenlos neu konstruiert wird." Die Antworten des bekannten Berliner Kirchenhistorikers und Universitätspräsidenten…

Christoph Markschies: Kaiserzeitliche christliche Theologie und ihre Institutionen. Prolegomena zu einer Geschichte der antiken christlichen Theologie

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2007
ISBN 9783161492631, Kartoniert, 525 Seiten, 99.00 EUR
[…] "Trinität" geordnet, die bis heute in der systematischen Theologie verwendet werden, und die antiken christlichen Theologen werden gern zu Vorläufern neuzeitlicher Theologieprofessoren…

Christoph Markschies: Warum hat das Christentum in der Antike überlebt?. Ein Beitrag zum Gespräch zwischen Kirchengeschichte und Systematischer Theologie

Cover
Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2004
ISBN 9783374021871, Broschiert, 67 Seiten, 12.80 EUR
[…] […]

Christoph Markschies: Die Gnosis

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406447730, Paperback, 127 Seiten, 7.90 EUR
[…] Die Gnosis ("Erkenntnis") gehört zu den faszinierendsten Erscheinungen der Religionsgeschichte. Direkte Parallelen zur modernen Esoterik haben in letzter Zeit das Interesse an dieser…

Christoph Markschies: Alta Trinita Beata. Gesammelte Studien zur altchristlichen Trinitätstheologie

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2000
ISBN 9783161472985, Broschiert, 333 Seiten, 65.45 EUR
[…] […]