• Bücher

3 Bücher

Stichwort Lateinisch


Jakob Bidermann: Bibliotheca Suevica. Band 1: Cosmarchia sive mundi respublica. Desumpta ex Parabola Barlaami, quam Josaphato dedit in exemplum de Bonis in Caelum praemittendis, Ex S. Ioanne Damasceno in Vita Barlaami et Iosaphati, c.14. Lateinisch-Deutsch

Edition Isele, Konstanz/Eggingen 2002
ISBN 9783861422594, Gebunden, 143 Seiten, 15,00 EUR
Herausgegeben, kommentiert und aus dem Lateinischen übersetzt von Christian Sinn. Mit 54 Abbildungen.

Harald Haarmann: Lexikon der untergegangenen Sprachen.

Cover: Harald Haarmann. Lexikon der untergegangenen Sprachen. C. H. Beck Verlag, München, 2002.
C. H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406475962, Paperback, 229 Seiten, 12,90 EUR
Die "toten" Sprachen leben weiter in unserem kulturellen Gedächtnis. Dem Altgriechischen und dem Lateinischen verdanken wir einen großen Teil unseres Kulturwortschatzes, dem Phönizischen die Alphabetschrift,…

Arthur Geisert: NVMERI ROMANI AB VNO AD DVO MILIA / Die römischen Zahlen von I bis MM. Ex Anglico sermone transtulit Uvius Michaelis Gutzschhahn. (Ab 12 Jahre)

Cover: Arthur Geisert. NVMERI ROMANI AB VNO AD DVO MILIA / Die römischen Zahlen von I bis MM - Ex Anglico sermone transtulit Uvius Michaelis Gutzschhahn. (Ab 12 Jahre). Carl Hanser Verlag, München, 1999.
Carl Hanser Verlag, München 1999
ISBN 9783446197343, gebunden, 31 Seiten, 12,68 EUR
Lateinische Zahlen - klingt ziemlich schulisch trist. Von wegen. Wer lernt schon im Unterricht Schweine zu zählen? Arthur Geisert hat Massen von kleinen Schweinen gemalt. Mal sind es X, mal sind es C,…