• Bücher

12 Bücher

Stichwort Kriegswirtschaft


Hans-Erich Volkmann: Luxemburg im Zeichen des Hakenkreuz. Eine politische Wirtschaftsgeschichte 1933 bis 1944

Cover: Hans-Erich Volkmann. Luxemburg im Zeichen des Hakenkreuz - Eine politische Wirtschaftsgeschichte 1933 bis 1944. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2011.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2011
ISBN 9783506770677, Gebunden, 582 Seiten, 46,90 EUR
Am 10. Mai 1940 marschierte die Wehrmacht in das neutrale Luxemburg ein. Das besetzte Land wurde zwangsweise in das System der deutschen Kriegswirtschaft eingegliedert. Im Mittelpunkt des Prozesses stand…

Rüstung, Kriegswirtschaft und Zwangsarbeit im 'Dritten Reich'. Im Auftrag von MTU Aero Engines und BMW Group

Cover: Rüstung, Kriegswirtschaft und Zwangsarbeit im 'Dritten Reich' - Im Auftrag von MTU Aero Engines und BMW Group. Oldenbourg Verlag, München, 2010.
Oldenbourg Verlag, München 2010
ISBN 9783486588583, Gebunden, 351 Seiten, 49,80 EUR
Herausgegeben von Andreas Heusler, Mark Spoerer und Helmuth Trischler. Die Wirtschaft des 'Dritten Reichs' war zu weiten Teilen ausgerichtet auf Rüstung und Kriegsführung. Aufrechterhalten werden konnte…

Jens Thiel: Menschenbassin Belgien. Anwerbung, Deportation und Zwangsarbeit im Ersten Weltkrieg (Dissertation)

Cover: Jens Thiel. Menschenbassin Belgien - Anwerbung, Deportation und Zwangsarbeit im Ersten Weltkrieg (Dissertation). Klartext Verlag, Essen, 2007.
Klartext Verlag, Essen 2007
ISBN 9783898615631, Gebunden, 426 Seiten, 39,90 EUR
Deportation und Zwangsarbeit werden noch immer zuerst mit dem Zweiten Weltkrieg in Verbindung gebracht. Doch es gab sie bereits im Ersten Weltkrieg in den von Deutschland besetzten Gebieten und in Deutschland…

Helmut Maier: Forschung als Waffe. Rüstungsforschung in der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft und das Kaiser-Wilhelm-Institut für Metallforschung 1900-1945/48

Cover: Helmut Maier. Forschung als Waffe - Rüstungsforschung in der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft und das Kaiser-Wilhelm-Institut für Metallforschung 1900-1945/48. Wallstein Verlag, Göttingen, 2008.
Wallstein Verlag, Göttingen 2008
ISBN 9783835301092, Gebunden, 1235 Seiten, 75,00 EUR
Seit dem Ersten Weltkrieg intensivierten die Kaiser-Wilhelm-Institute ihre Rüstungsforschung. Neue, industrienahe Institute der KWG wurden gegründet, darunter das KWI für Metallforschung. Die Strategie…

Christopher Kopper: Hjalmar Schacht. Aufstieg und Fall von Hitlers mächtigstem Bankier

Cover: Christopher Kopper. Hjalmar Schacht - Aufstieg und Fall von Hitlers mächtigstem Bankier. Carl Hanser Verlag, München, 2006.
Carl Hanser Verlag, München und Wien 2006
ISBN 9783446407008, Gebunden, 432 Seiten, 24,90 EUR
Hjalmar Schacht war der mächtigste deutsche Bankier des 20. Jahrhunderts. Er diente der Weimarer Republik und dem "Dritten Reich", zwang eine demokratische Regierung in die Knie und finanzierte Hitler…

Carolyn Nordstrom: Leben mit dem Krieg. Menschen, Gewalt und Geschäfte jenseits der Front

Cover: Carolyn Nordstrom. Leben mit dem Krieg - Menschen, Gewalt und Geschäfte jenseits der Front. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2005.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783593377223, Gebunden, 278 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Englischen von Andreas Wirthensohn und Thomas Atzert. Kriege gibt es überall auf der Welt, jederzeit. Die Medien berichten täglich von den Brennpunkten und zeigen Soldaten, zerschossene Dörfer…

Markus Krajewski: Restlosigkeit. Weltprojekte um 1900

Cover: Markus Krajewski. Restlosigkeit - Weltprojekte um 1900. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2006.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783596167791, Broschiert, 366 Seiten, 17,95 EUR
Um 1900 tritt der Anspruch, Projekte für nicht weniger als die Welt zu schmieden, fast inflationär in Erscheinung. Markus Krajewski geht der Frage nach, wie es zu diesen Weltprojekten kommen konnte,…

Christian Schölzel: Walther Rathenau. Eine Biografie

Cover: Christian Schölzel. Walther Rathenau - Eine Biografie. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2006.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2006
ISBN 9783506713933, Gebunden, 652 Seiten, 49,90 EUR
Zeit seines Lebens schwankte der 1867 Geborene zwischen Leugnung und Bejahung seines Jüdisch-Seins. Der langjährige Lenker der AEG, Mitglied von über 100 Aufsichtsräten, war einer der einflußreichsten…

Loretta Napoleoni: Die Ökonomie des Terrors. Auf den Spuren der Dollars hinter dem Terrorismus

Cover: Loretta Napoleoni. Die Ökonomie des Terrors - Auf den Spuren der Dollars hinter dem Terrorismus. Antje Kunstmann Verlag, München, 2004.
Antje Kunstmann Verlag, München 2004
ISBN 9783888973543, Gebunden, 445 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Englischen von Gabriele Gockel, Sonja Schuhmacher und Bernhard Jendricke. Fundamentalismus, "Kampf der Kulturen": Der weltweite Kampf gegen den Terrorismus wird gern unter ideologischem Etikett…

Ulrich Schlie: Albert Speer: Die Kransberg-Protokolle 1945. Seine ersten Aussagen und Aufzeichnungen

Cover: Ulrich Schlie (Hg.). Albert Speer: Die Kransberg-Protokolle 1945 - Seine ersten Aussagen und Aufzeichnungen. F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München, 2003.
F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München 2003
ISBN 9783776622881, Gebunden, 480 Seiten, 29,90 EUR
60 Jahre ist es her, dass am 18. Februar 1943 Propagandaminister Joseph Goebbels mit seiner Berliner Sportpalast-Rede die Phase des totalen Kriegs rhetorisch einleitete. Es war jedoch der seit Februar…

Das Unternehmen Krieg. Paramilitärs, Warlords und Privatarmeen als Akteure der Neuen Kriegsordnung

Cover: Das Unternehmen Krieg - Paramilitärs, Warlords und Privatarmeen als Akteure der Neuen Kriegsordnung. Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg, 2003.
Assoziation A Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783935936170, Kartoniert, 215 Seiten, 14,00 EUR
Herausgegeben von Dario Azzellini und Boris Kanzleiter. "Das Unternehmen Krieg" geht neunen Formen der Kriegführung nach. Statt "Staatszerfall" und "Chaos", wie in den Medien oft beschworen, zeichnen…

Werner Abelshauser: Die BASF. Von 1865 bis zur Gegenwart. Eine Unternehmensgeschichte

Cover: Werner Abelshauser (Hg.). Die BASF - Von 1865 bis zur Gegenwart. Eine Unternehmensgeschichte. C. H. Beck Verlag, München, 2002.
C. H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406495267, Gebunden, 763 Seiten, 34,90 EUR
Mit 75 Farb- und s/w-Abbildungen. Die Geschichte der BASF umspannt eine Epoche der deutschen und internationalen Wirtschaftsgeschichte, die mit dem Aufstieg der "neuen Industrien" im letzten Drittel…