• Bücher

4 Bücher

Stichwort Konstantin der Große


Jacob Burckhardt: Die Zeit Constantin's des Großen Werke. Werke. Kritische Gesamtausgabe. Band 1

Cover: Jacob Burckhardt. Die Zeit Constantin's des Großen Werke - Werke. Kritische Gesamtausgabe. Band 1. Schwabe Verlag, Basel, 2013.
Schwabe Verlag, Basel 2013
ISBN 9783406629785, Gebunden, 641 Seiten, 148,00 EUR
Herausgegeben von Hartmut Leppin, Manuela Keßler und Mikkel Mangold. Jacob Burckhardts frühes Werk "Die Zeit Constantin's des Großen" ist ein Schlüsselwerk der Geschichtsschreibung im 19. Jahrhundert.…

Martin Wallraff: Sonnenkönig der Spätantike. Die Religionspolitik Konstantins des Großen

Cover: Martin Wallraff. Sonnenkönig der Spätantike - Die Religionspolitik Konstantins des Großen. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2013.
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2013
ISBN 9783451307089, Gebunden, 224 Seiten, 22,00 EUR
Kaiser Konstantin (reg. 305-337) ist eine Schlüsselfigur der europäischen Religionsgeschichte. Häufig wird er als "Vater des christlichen Abendlandes" bezeichnet. Im vorliegenden Buch wird ein anderes…

Klaus Rosen: Konstantin der Große. Kaiser zwischen Machtpolitik und Religion

Cover: Klaus Rosen. Konstantin der Große - Kaiser zwischen Machtpolitik und Religion. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2013.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2013
ISBN 9783608940503, Gebunden, 495 Seiten, 26,95 EUR
Seit der Antike ist das Verhältnis von Macht und Religion im Leben des römischen Kaisers Konstantin umstritten. Die Biografie von Klaus Rosen befragt dazu die griechische und römische Überlieferung. Zugleich…

Hartwin Brandt: Konstantin der Große. Der erste christliche Kaiser. Eine Biografie

Cover: Hartwin Brandt. Konstantin der Große - Der erste christliche Kaiser. Eine Biografie. C. H. Beck Verlag, München, 2006.
C. H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406540585, Gebunden, 208 Seiten, 19,90 EUR
Mit 19 Abbildungen und Karten. Vor 1700 Jahren - am 25. Juli 306 n. Chr. - wird Konstantin, der Sohn des gerade verstorbenen römischen Kaisers Constantius Chlorus und einer Stallmagd, von den Truppen…