• Bücher

4 Bücher

Stichwort Kommentar


Jochen Schmidt: Nietzsche-Kommentar Die Geburt der Tragödie. Historischer und kritischer Kommentar zu Friedrich Nietzsches Werken Band 1.1

Cover: Jochen Schmidt. Nietzsche-Kommentar Die Geburt der Tragödie - Historischer und kritischer Kommentar zu Friedrich Nietzsches Werken Band 1.1. Walter de Gruyter Verlag, München, 2012.
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783110286922, Gebunden, 456 Seiten, 69,95 EUR
Herausgegeben von der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. Mazzino Montinari nannte "Die Geburt der Tragödie" "Nietzsches schwierigstes Werk". Es greift auf antike Traditionen zurück und orientiert…

Peter Sloterdijk: Theorie der Nachkriegszeiten . Bemerkungen zu den deutsch-französischen Beziehungen seit 1945

Cover: Peter Sloterdijk. Theorie der Nachkriegszeiten  - Bemerkungen zu den deutsch-französischen Beziehungen seit 1945. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518069929, Kartoniert, 72 Seiten, 7,00 EUR
Wenn Deutsche und Europäer für die übrige Welt einen Rat hätten, besonders für die heiß voneinander faszinierten Duellanten auf den aktuellen Konfliktbühnen: Indien und Pakistan, Israel und seine Nachbarn,…

Hanns Prütting/Gerhard Wegen/Gerd Weinreich: BGB. Kommentar

Cover: Hanns Prütting (Hg.) / Gerhard Wegen (Hg.) / Gerd Weinreich (Hg.). BGB - Kommentar. Luchterhand Literaturverlag, München, 2006.
Luchterhand Literaturverlag, München 2006
ISBN 9783472060796, Gebunden, 3168 Seiten, 98,00 EUR
Je nach Bedeutung und Praxisrelevanz der Norm ist die Kommentierung eher knapp oder umfangreich. Sie orientiert sich in erster Linie an der höchstrichterlichen Rechtsprechung des BGH und der Oberlandesgerichte.…

Eberhard Rathgeb: Die engagierte Nation. Deutsche Debatten 1945-2005

Cover: Eberhard Rathgeb (Hg.). Die engagierte Nation - Deutsche Debatten 1945-2005. Carl Hanser Verlag, München, 2005.
Carl Hanser Verlag, München 2005
ISBN 9783446206311, Gebunden, 447 Seiten, 24,90 EUR
Von Thomas Manns Aufarbeitung der deutschen Schuld zur Friedenspolitik Willy Brandts, von Karl Jaspers Protest gegen die Atombewaffnung zu Wolf Biermanns Verteidigung des Irakkriegs, von der Anerkennung…