• Bücher

8 Bücher

Stichwort Iranische Revolution


Shida Bazyar: Nachts ist es leise in Teheran. Roman

Cover: Shida Bazyar. Nachts ist es leise in Teheran - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2016.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016
ISBN 9783462048919, Gebunden, 288 Seiten, 19,99 EUR
1979. Behsad, ein junger kommunistischer Revolutionär, kämpft nach der Vertreibung des Schahs mit seinen Freunden für eine neue Ordnung. Er erzählt von funkenschlagender Hoffnung, von klandestinen politischen…

Wais Kiani: Hinter dem Mond.

Cover: Wais Kiani. Hinter dem Mond. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2012.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2012
ISBN 9783455403831, Gebunden, 382 Seiten, 22,99 EUR
Lilly ist neun, als ihre Eltern beschließen, das kleine ostfriesische Dorf, in dem sie geboren wurde, zu verlassen und dorthin zurückzukehren, wo sie herkommen: Teheran, Iran. Dort versteht Lilly die…

Michel Foucault: Kritik des Regierens. Schriften zur Politik.

Cover: Michel Foucault. Kritik des Regierens - Schriften zur Politik.. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518295335, Gebunden, 252 Seiten, 19,90 EUR
Ausgewählt und mit einem Nachwort von Ulrich Bröckling. Michel Foucault beschreibt Politik nicht als gesonderten Wirklichkeitsbereich, sondern als ein Kräfteverhältnis. Politik ist für ihn zunächst die…

Roya Hakakian: Bitterer Frühling . Meine Jugend im Iran der Revolutionszeit

Cover: Roya Hakakian. Bitterer Frühling  - Meine Jugend im Iran der Revolutionszeit. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2008.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2008
ISBN 9783421043283, Gebunden, 286 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Englischen von Rita Seuss. Als Roya Hakakian, jüngstes Kind einer jüdisch-persischen Intellektuellenfamilie, zwölf Jahre alt ist, wird der Iran von einer revolutionären Woge erfasst, die jahrtausendealte…

Gina Nahai: Regen am Kaspischen Meer. Roman

Cover: Gina Nahai. Regen am Kaspischen Meer - Roman. Marebuchverlag, Hamburg, 2008.
Marebuchverlag, Hamburg 2008
ISBN 9783866480773, Gebunden, 318 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Brigitte Jakobeit. Als Omid, Sohn eines steinreichen iranischen Juden, der jungen Bahar vor dem Haus ihrer Eltern im Teheraner Judenviertel zum ersten Mal begegnet, sieht er in…

Dalia Sofer: Die September von Schiras. Roman

Cover: Dalia Sofer. Die September von Schiras - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2007.
Carl Hanser Verlag, München 2007
ISBN 9783446207677, Gebunden, 334 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Sabine Roth. 1981: Der Ayatollah Chomeini und seine Revolutionswächter haben die Herrschaft übernommen. Am helllichten Tag wird der Juwelier Isaac Amin in seinem Büro von zwei…

Shirin Ebadi: Mein Iran. Ein Leben zwischen Revolution und Hoffnung. Die Autobiografie der Friedens-Nobelpreisträgerin

Cover: Shirin Ebadi. Mein Iran - Ein Leben zwischen Revolution und Hoffnung. Die Autobiografie der Friedens-Nobelpreisträgerin. Pendo Verlag, München, 2006.
Pendo Verlag, München und Zürich 2006
ISBN 9783866120808, Gebunden, 294 Seiten, 19,90 EUR
Mit nicht einmal 30 Jahren wurde Shirin Ebadi als erste Frau im Iran zur Richterin ernannt und übernahm schließlich den Vorsitz des Teheraner Gerichts. 1979 wurde sie im Zuge der islamischen Revolution…

Azar Nafisi: Lolita lesen in Teheran.

Cover: Azar Nafisi.  Lolita lesen in Teheran. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2005.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2005
ISBN 9783421058515, Gebunden, 424 Seiten, 17,90 EUR
Aus dem Englischen von Maja Ueberle-Pfaff. Als die iranische Literaturprofessorin Azar Nafisi den Schleier nicht länger tragen will, wird sie von der Universität Teheran verwiesen - und erfüllt sich…