• Bücher

17 Bücher - Seite 1 von 2

Stichwort Hartz IV

Zurück | 1 | 2 | Vor

Christoph Butterwegge: Hartz IV und die Folgen. Auf dem Weg in eine andere Republik?

Cover: Christoph Butterwegge. Hartz IV und die Folgen - Auf dem Weg in eine andere Republik?. Juventa Verlag, Landsberg, 2015.
Juventa Verlag, Landsberg 2015
ISBN 9783779932345, Paperback, 290 Seiten, 16,95 EUR
"Hartz IV" ist europaweit die berühmteste Chiffre für den Abbau sozialer Leistungen und gilt hierzulande als tiefste Zäsur in der Wohlfahrtsstaatsentwicklung nach 1945: Zum ersten Mal wurde damit eine…

Undine Zimmer: Nicht von schlechten Eltern. Meine Hatz-IV-Familie

Cover: Undine Zimmer. Nicht von schlechten Eltern - Meine Hatz-IV-Familie. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2013.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Mian 2013
ISBN 9783100925923, Gebunden, 256 Seiten, 18,99 EUR
Wir sind die Summe der Erfahrungen, die wir machen. Für ein Hartz IV-Kind zählen aber auch die, die es nicht macht: wie Familienurlaub, Klassenausflug, Musikunterricht oder einfach mal ein Eis essen gehen.…

Bewährungsprobe für die Unterschicht. Soziale Folgen aktivierender Arbeitsmarktpolitik

Cover: Bewährungsprobe für die Unterschicht - Soziale Folgen aktivierender Arbeitsmarktpolitik. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2013.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2013
ISBN 9783593397979, Kartoniert, 423 Seiten, 29,90 EUR
Von Klaus Dörre, Karin Scherschel, Melanie Booth und anderen. Die neuere Arbeitsmarktpolitik will Erwerbslose aktivieren, indem sie ihnen Bewährungsproben auferlegt. Die empirische Studie untersucht Erwerbsorientierungen…

Das entgrenzte Gericht . Eine kritische Bilanz nach sechzig Jahren Bundesverfassungsgericht

Cover: Das entgrenzte Gericht  - Eine kritische Bilanz nach sechzig Jahren Bundesverfassungsgericht. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2011.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518126387, Kartoniert, 420 Seiten, 18,00 EUR
Von Christoph Möllers, Matthias Jestaedt, Christoph Schönberger und anderen. Während die Unzufriedenheit mit Politikern und Parteien zunimmt, bleibt die Beliebtheit des Bundesverfassungsgerichts ungebrochen.…

Sibylle Plogstedt: Knastmauke. Das Schicksal von politischen Häftlingen der DDR nach der deutschen Wiedervereinigung

Cover: Sibylle Plogstedt. Knastmauke - Das Schicksal von politischen Häftlingen der DDR nach der deutschen Wiedervereinigung. Psychosozial Verlag, Gießen, 2011.
Psychosozial Verlag, Gießen 2011
ISBN 9783837920949, Gebunden, 472 Seiten, 32,90 EUR
Was ist aus den etwa 200.000 politischen Gefangenen der DDR geworden? Sibylle Plogstedt hat 25 von ihnen aufgesucht und festgestellt, dass die Helden und Heldinnen von einst heute in Armut leben. In der…

Joschka Fischer: I am not convinced. Der Irak-Krieg und die rot-grünen Jahre

Cover: Joschka Fischer. I am not convinced - Der Irak-Krieg und die rot-grünen Jahre. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2011.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2011
ISBN 9783462040814, Gebunden, 368 Seiten, 22,95 EUR
Der 11. September 2001 leitete eine Zeitwende ein, die die deutsche Regierung und den damaligen Außenminister Joschka Fischer vor dramatische Herausforderungen stellte. Die erste Antwort auf die New Yorker…

Christoph Butterwegge: Armut in einem reichen Land. Wie das Problem verharmlost und verdrängt wird

Cover: Christoph Butterwegge. Armut in einem reichen Land - Wie das Problem verharmlost und verdrängt wird. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2009.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783593388670, Gebunden, 400 Seiten, 24,90 EUR
"Armut in Deutschland" ist zu einem Dauerbrenner in Politik und Medien geworden. In Talkshows wird über die Angst der Menschen vor sozialem Abstieg debattiert, über die Folgen von Hartz IV und den Zerfall…

Dorothee Beck/Hartmut Meine: Armut im Überfluss. Nachrichten aus einer gespaltenen Gesellschaft

Cover: Dorothee Beck / Hartmut Meine. Armut im Überfluss - Nachrichten aus einer gespaltenen Gesellschaft. Steidl Verlag, Göttingen, 2007.
Steidl Verlag, Göttingen 2007
ISBN 9783865214256, Kartoniert, 256 Seiten, 18,00 EUR
"Wasserprediger und Weintrinker" hieß das erste Buch von Dorothee Beck und Hartmut Meine darüber, "wie Reichtum vertuscht und Armut verdrängt wird". Zehn Jahre und eine rot-grüne Koalition später sind…

Jürgen Rüttgers: Die Marktwirtschaft muss sozial bleiben . Eine Streitschrift

Cover: Jürgen Rüttgers. Die Marktwirtschaft muss sozial bleiben  - Eine Streitschrift. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2007.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2007
ISBN 9783462039313, Gebunden, 176 Seiten, 17,90 EUR
Die Angst vor dem wirtschaftlichen Abstieg Deutschlands, ja ganz Europas, ist nach den neuesten Meldungen über den Rückgang der Arbeitslosigkeit und über verbesserte Wachstumsprognosen etwas in den Hintergrund…

Herbert Hoven: Überlebenskünstler. Deutsche Lebensläufe. 1 CD

Cover: Herbert Hoven. Überlebenskünstler - Deutsche Lebensläufe. 1 CD. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2007.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2007
ISBN 9783455304985, DVD, 17,95 EUR
1 CD. Ist Deutschland nur noch eine "Gesellschaft mit beschränkter Haftung"? Sei es als Hartz-IV-Empfänger in der sozialen Hängematte oder als Überlebenskünstler im rauen Berufsleben - die Deutschen lavieren…

Nadja Klinger/Jens König: Einfach abgehängt. Ein wahrer Bericht über die neue Armut in Deutschland

Cover: Nadja Klinger / Jens König. Einfach abgehängt - Ein wahrer Bericht über die neue Armut in Deutschland. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2006.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783871345524, Kartoniert, 256 Seiten, 14,90 EUR
Was heißt es, wenn man im Monat von 345 Euro leben muss? Oder wenn man von 30.000 Euro Schulden erdrückt wird? Wie tief fällt ein Ingenieur, der aus einem scheinbar gesicherten Dasein in die Armut stürzt?…

Björn Christensen: Die Lohnansprüche deutscher Arbeitsloser. Determinanten und Auswirkungen von Reservationslöhnen

Cover: Björn Christensen. Die Lohnansprüche deutscher Arbeitsloser - Determinanten und Auswirkungen von Reservationslöhnen. Springer Verlag, Heidelberg, 2005.
Springer Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783540256472, Gebunden, 208 Seiten, 74,95 EUR
Liegt eine Ursache der anhaltend hohen Arbeitslosigkeit in Deutschland in der Höhe der Lohnansprüche der Arbeitslosen? Dieser Frage geht die Studie anhand empirischer Untersuchungen nach. Sie zeigt,…

Gustav A. Horn: Die deutsche Krankheit - Sparwut und Sozialabbau. Thesen gegen eine verfehlte Wirtschaftspolitik

Cover: Gustav A. Horn. Die deutsche Krankheit - Sparwut und Sozialabbau - Thesen gegen eine verfehlte Wirtschaftspolitik. Carl Hanser Verlag, München, 2005.
Carl Hanser Verlag, München 2005
ISBN 9783446229198, Gebunden, 197 Seiten, 19,90 EUR
Mit den immer gleichen Rezepten versuchen Politiker und Ökonomen seit Jahren den Aufschwung herbeizuzaubern: Kündigungsschutz lockern - Löhne runter - Sparen auf Teufel komm raus. Dass diese Rezepte…

Was hat die Reform der Minijobs bewirkt?. Erfahrungen nach einem Jahr

Cover: Was hat die Reform der Minijobs bewirkt? -  Erfahrungen nach einem Jahr. Duncker und Humblot Verlag, Berlin, 2005.
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783428117987, Kartoniert, 143 Seiten, 64,00 EUR
Von Michael Fertig, Jochen Kluve und Markus Scheuer. Viel wird über die "Hartz-Reformen" und ihre Effekte spekuliert, aber es gibt bislang so gut wie keine aussagekräftigen Belege, auf die sich derartige…

Gabriele Gillen: Hartz IV. Eine Abrechnung

Cover: Gabriele Gillen. Hartz IV - Eine Abrechnung. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2004.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
ISBN 9783499620447, Kartoniert, 190 Seiten, 7,90 EUR
"Hartz und herzlos" (taz): nur ein Kalauer? Hartz IV markiert die Wende vom Sozialstaat zum Almosenstaat. Hunderttausende werden im kommenden Jahr kein Geld mehr von der Arbeitslosenversicherung bekommen.…

Zurück | 1 | 2 | Vor