• Bücher

8 Bücher

Stichwort Embryonenforschung


WissensWelten. Wissenschaftsjournalismus in Theorie und Praxis

Cover: WissensWelten - Wissenschaftsjournalismus in Theorie und Praxis. Bertelsmann Stiftung Verlag, Gütersloh, 2008.
Bertelsmann Stiftung Verlag, Gütersloh 2008
ISBN 9783892049142, Kartoniert, 598 Seiten, 44,00 EUR
Herausgegeben von Holger Hettwer, Markus Lehmkuhl, Holger Wormer u. a.. Embryonenforschung, gentechnisch veränderte Nahrung, Klimawandel. Je komplexer unsere Welt wird, desto größer ist das Bedürfnis…

Dorothee Brockhage: Die Naturalisierung der Menschenwürde in der deutschen bioethischen Diskussion nach 1945.

Cover: Dorothee Brockhage. Die Naturalisierung der Menschenwürde in der deutschen bioethischen Diskussion nach 1945. LIT Verlag, Berlin, 2007.
LIT Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783825800444, Kartoniert, 248 Seiten, 24,90 EUR
Wurde einhergehend mit der modernen Reproduktionsmedizin die Menschenwürde zunehmend naturalisiert, d.h. an die biologische Basis des Menschen geknüpft, um so manipulative und selektive Eingriffe in die…

Minou B. Friele: Rechtsethik der Embryonenforschung. Zur Rechtsharmonisierung in moralisch umstrittenen Bereichen

Cover: Minou B. Friele. Rechtsethik der Embryonenforschung - Zur Rechtsharmonisierung in moralisch umstrittenen Bereichen. Mentis Verlag, Münster, 2008.
Mentis Verlag, Paderborn 2008
ISBN 9783897856202, Kartoniert, 280 Seiten, 34,00 EUR
Die gegenwärtigen Debatten um die Präimplantationsdiagnostik, die Forschung an embryonalen Stammzellen und das Klonen zielen selten einzig auf den Austausch moralisch-ethischer Argumente. Häufiger geht…

Uta Ziegler: Präimplantationsdiagnostik in England und Deutschland. Ethische, rechtliche und praktische Probleme

Cover: Uta Ziegler. Präimplantationsdiagnostik in England und Deutschland - Ethische, rechtliche und praktische Probleme. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2004.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783593373263, Gebunden, 298 Seiten, 19,90 EUR
Die Chancen und Risiken genetischer Diagnostik an Emryonen werden in Europa kontrovers diskutiert. Gegner der in Deutschland bisher rechtlich verbotenen Präimplantationsdiagnostik warnen vor Formen der…

Christiane Nüsslein-Volhard: Von Genen und Embryonen.

Cover: Christiane Nüsslein-Volhard. Von Genen und Embryonen. Reclam Verlag, Ditzingen, 2004.
Reclam Verlag, Leipzig 2004
ISBN 9783150182628, Kartoniert, 72 Seiten, 2,40 EUR
Embryonale Stammzellforschung, Klonen, künstliche Befruchtung - all das sind Schlag- und Reizworte für die gegenwärtige Gesellschaft. Nobelpreisträgerin Christiane Nüsslein-Volhard erklärt die Entwicklung…

Verkörperte Technik - entkörperte Frau. Biopolitik und Geschlecht

Cover: Verkörperte Technik - entkörperte Frau - Biopolitik und Geschlecht. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2003.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783593373584, Kartoniert, 248 Seiten, 29,90 EUR
Herausgegeben von Sigrid Graumann und Ingrid Schneider. Klonen, Embryo-Stammzellen und Gentests machen Schlagzeilen. Philosophinnen, Sozial- und Kulturwissenschaftlerinnen diskutieren in diesem Band aus…

Hans Grewel: Lizenz zum Töten. Der Preis des technischen Fortschritts in der Medizin

Cover: Hans Grewel. Lizenz zum Töten - Der Preis des technischen Fortschritts in der Medizin. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2002.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783608940398, Broschiert, 290 Seiten, 19,00 EUR
Die Medizin hat durch die technologischen Fortschritte eine unglaubliche Ausweitung ihres Leistungsangebots erfahren. Krankheiten, die bisher schicksalhaft angenommen werden mußten, können (vielleicht)…

Matthias Beck: Hippokrates am Scheideweg. Medizin zwischen naturwissenschaftlichem Materialismus und ethischer Verantwortung

Cover: Matthias Beck. Hippokrates am Scheideweg - Medizin zwischen naturwissenschaftlichem Materialismus und ethischer Verantwortung. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2001.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2001
ISBN 9783506707871, Kartoniert, 220 Seiten, 25,40 EUR