Stichwort

Albert Camus

36 Bücher - Seite 1 von 3

Sarah Bakewell: Das Café der Existenzialisten. Freiheit, Sein und Aprikosencocktails

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406697647, Gebunden, 448 Seiten, 24.95 EUR
[…] schreibend. Aber es geht auch um Edmund Husserl und Maurice Merleau-Ponty, Simone de Beauvoir, Albert Camus, Iris Murdoch und viele andere. Am Ende sterben die Protagonisten…

Kamel Daoud: Der Fall Meursault - eine Gegendarstellung. Roman

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016
ISBN 9783462047981, Gebunden, 208 Seiten, 17.99 EUR
[…] Sonne blendete, am Strand von Algier erschossen wurde. Der weltberühmte Roman "Der Fremde" von Albert Camus erzählt, wie es dazu kam und davon, wie Meursault der Prozess gemacht…

Rene Char: Suche nach Grund und Gipfel. Über den Maquis, Malerei, Dichtung, Philosophie

Cover
Klever Verlag, Wien 2015
ISBN 9783902665942, Gebunden, 224 Seiten, 22.90 EUR
[…] Aufzeichnungen und Erinnerungen aus dem Maquis. Wenn René Char seine Freundschaften mit Paul Eluard, Albert Camus oder Adrienne Monnier - eine der ersten Buchhändlerinnen in…

Albert Camus: Albert Camus - Journalist in der Résistance. Leitartikel und Artikel in der Untergrund- und Tageszeitung Combat von...

Cover
Laika Verlag, Hamburg 2014
ISBN 9783944233253, Gebunden, 264 Seiten, 24.90 EUR
[…] Herausgegeben von Jacqueline Lévi-Valensi. Zwischen März 1944 und Juni 1947 war Albert Camus zunächst Untergrundautor, dann Chefredakteur und Leitartikler bei der Zeitung Combat.…

Albert Camus: Albert Camus - Journalist in der Résistance. Leitartikel und Artikel in der Untergrund- und Tageszeitung Combat von...

Cover
Laika Verlag, Hamburg 2014
ISBN 9783944233246, Gebunden, 344 Seiten, 24.90 EUR
[…] Herausgegeben von Jacqueline Lévi-Valensi. Zwischen März 1944 und Juni 1947 war Albert Camus zunächst Untergrundautor, dann Chefredakteur und Leitartikler bei der Zeitung Combat.…

Helene de Beauvoir: Souvenirs. Ich habe immer getan, was ich wollte

Cover
Elisabeth Sandmann Verlag, München 2014
ISBN 9783938045893, Gebunden, 320 Seiten, 24.95 EUR
[…] Herausgegeben von Karin Sagner. Hélène de Beauvoirs Lebenserinnerungen erzählen das Leben einer außergewöhnlichen Künstlerin, das fast das gesamte 20. Jahrhundert umfasst. Sie gehörte…

Matthias Bickenbach / Michael Stolzke: Die Geschwindigkeitsfabrik. Eine fragmentarische Kulturgeschichte des Autounfalls

Cover
Kadmos Kulturverlag, Berlin 2014
ISBN 9783865992307, Gebunden, 220 Seiten, 19.90 EUR
[…] Mit 43 Abbildungen. Wie der Automobilismus aus der Gefahr der Geschwindigkeit die Mythen von Individualität und Freiheit hat werden lassen und warum das Traumauto nur eine Momentaufnahme…

Ursula Pia Jauch (Hg.): Sade. Stationen einer Rezeption

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518297155, Taschenbuch, 469 Seiten, 20.00 EUR
[…] Guillaume Apollinaire, Theodor W. Adorno/Max Horkheimer, Georges Bataille, Simone de Beauvoir, Albert Camus, Pierre Klossowski und Susan Sontag vorgeführt. […]

Marko Martin: Treffpunkt '89. Von der Gegenwart einer Epochenzäsur

Cover
M. Wehrhahn Verlag, Hannover 2014
ISBN 9783865254160, Gebunden, 320 Seiten, 22.80 EUR
[…] Im Mai 1989 als Kriegsdienstverweigerer aus der DDR ausgereist, erinnert Marko Martin nun ein Vierteljahrhundert später nicht etwa an das sattsam Bekannte, sondern an die Vorgeschichte…

Paul Pitous: Mon cher Albert. Ein Brief an Albert Camus

Cover
Arche Verlag, Zürich 2014
ISBN 9783716027127, Gebunden, 80 Seiten, 12.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Brigitte Große. Ein Brief an den Jugendfreund Albert Camus, Erinnerungen an die 1920er Jahre. Vor kurzem entdeckt, 40 Jahre, nachdem er geschrieben…

Martin Meyer: Albert Camus. Die Freiheit leben

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2013
ISBN 9783446243538, Gebunden, 368 Seiten, 24.90 EUR
[…] Als Albert Camus 1913 in der Nähe von Algier zur Welt kam, deutete nichts darauf hin, dass er eines Tages von Frankreich aus das Lebensgefühl einer ganzen Generation prägen…

Michel Onfray: Im Namen der Freiheit. Leben und Philosophie des Albert Camus

Cover
Albrecht Knaus Verlag, München 2013
ISBN 9783813505337, Gebunden, 576 Seiten, 29.99 EUR
[…] Aus dem Französischen von Stephanie Singh. An seinem 100. Geburtstag ist Albert Camus' Denken aktueller denn je: Mut, Mäßigung, Ehrlichkeit, Menschlichkeit, Gerechtigkeit.…

Iris Radisch: Camus: Das Ideal der Einfachheit. Eine Biografie

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2013
ISBN 9783498057893, Gebunden, 352 Seiten, 19.95 EUR
[…] Albert Camus, ist der Philosoph des Absurden, in das der Mensch hineingestellt ist, der Denker der Revolte, die den Menschen ausmacht - und immer der Anwalt der Einfachheit,…

Albert Camus / Katja Fouquet: Jonas oder der Künstler bei der Arbeit

Cover
Edition Büchergilde, Frankfurt/Main 2013
ISBN 9783864060250, Gebunden, 160 Seiten, 24.95 EUR
[…] Aus dem Französischen von Guido Meister. 1957 erscheint in Frankreich Albert Camus' Erzählung über den Aufstieg und Fall des jungen Künstlers Jonas. Als junger Mann ist Jonas…

Richard Weisberg: Rechtsgeschichten. Über Gerechtigkeit in der Literatur

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518296103, Taschenbuch, 291 Seiten, 14.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Walter Popp Mit einem Nachwort von Bernhard Schlink. Das Recht, der Anwalt oder der Richter nehmen in der schönen Literatur breiten Raum ein. Dennoch gibt…