• Bücher

3 Bücher

Stichwort Julia Brauch


Yosef Hayim Yerushalmi: Israel, der unerwartete Staat. Messianismus, Sektierertum und die zionistische Revolution

Cover: Yosef Hayim Yerushalmi. Israel, der unerwartete Staat - Messianismus, Sektierertum und die zionistische Revolution. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2006.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2006
ISBN 9783161488603, Gebunden, 120 Seiten, 19,00 EUR
Herausgegeben von Eilert Herms. Mit dem Leopold-Lucas-Preis wurde in diesem Jahr Yosef Hayim Yerushalmi ausgezeichnet. Er hat grundlegende Forschungen zur Geschichte der jüdischen Diaspora vorgelegt und…

Jim G. Tobias/Peter Zinke: Nakam. Jüdische Rache an NS-Tätern

Cover: Jim G. Tobias / Peter Zinke. Nakam - Jüdische Rache an NS-Tätern. Konkret Literatur Verlag, Hamburg, 2000.
Konkret Literatur Verlag, Hamburg 2000
ISBN 9783894581947, Broschiert, 173 Seiten, 15,34 EUR
Rachepläne und -aktionen jüdischer Holocaust-Überlebender nach Kriegsende waren bisher in Deutschland weitgehend unbekannt. Die Autoren Jim Tobias und Peter Zinke dokumentieren die Motive und Konzepte…

Barbara Schäfer: Historikerstreit in Israel. Die neuen Historiker zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit

Cover: Barbara Schäfer (Hg.). Historikerstreit in Israel - Die neuen Historiker zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2000.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783593364438, Broschiert, 283 Seiten, 34,77 EUR
Eine junge Generation von israelischen Historikern macht sich auf, die Geschichte ihres Staates neu zu schreiben. Diese nach der Shoa geborenen Wissenschaftler stellen die etablierte Sicht auf die Entstehungsgeschichte…