Stichwort

Berliner Mauer

19 Bücher - Seite 1 von 2

Anke Fesel (Hg.) / Chris Keller (Hg.): Berlin Wonderland. Wild Years Revisited 1990-1996

Cover
Die Gestalten Verlag, 2014
ISBN 9783899555288, Gebunden, 240 Seiten, 29.90 EUR
[…] Als 1989 die Mauer fällt, entdecken Künstler, Punks, Anarchos, Hausbesetzer, Visionäre und Spinner das Niemandsland, die nun nahezu gesetzlose Zone inmitten Berlins. Es entstanden Clubs,…

Will McBride: Berlin im Aufbruch. Fotografien 1956-1963

Cover
Lehmstedt Verlag, Leipzig 2013
ISBN 9783942473675, Gebunden, 167 Seiten, 29.90 EUR
[…] Herausgegeben von Mathias Bertram. Mit einem Vorwort von Hans-Michael Koetzle. Der amerikanische Maler, Bildhauer und Fotograf Will McBride kam 1955 als Student nach Berlin. Er war…

Klaus Modick: Klack. Roman

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2013
ISBN 9783462045154, Gebunden, 224 Seiten, 17.99 EUR
[…] Die Agfa Clack hat alles dokumentiert: Bilder aus dem Jahr, in dem für den Bürgersohn Markus in der norddeutschen Provinz alles anders wurde - weil Clarissa aus Apulien in sein Leben…

Michail Gorbatschow: Alles zu seiner Zeit. Mein Leben

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2013
ISBN 9783455502763, Gebunden, 546 Seiten, 24.99 EUR
[…] Aus dem Russischen von Birgit Veit. Der Friedensnobelpreisträger, der das Ende des Kalten Krieges einleitete, lässt sein Leben Revue passieren: Er erzählt von den wichtigsten Stationen…

Ulrike Sterblich: Die halbe Stadt, die es nicht mehr gibt. Eine Kindheit in Berlin (West)

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2012
ISBN 9783499628405, Taschenbuch, 368 Seiten, 9.99 EUR
[…] Zwischen der Karl-Marx-Straße in Neukölln, Ku'damm-Kinos und KaDeWe, zwischen dem Schrebergarten in Britz, Forum Steglitz und Europa-Center - eine Zeitreise zu einem verschwundenen…

Martin Sabrow (Hg.): 1989 und die Rolle der Gewalt

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783835310599, Gebunden, 428 Seiten, 34.90 EUR
[…] Wie friedlich war die "friedliche Revolution"? Die Rolle der Gewalt beim Zusammenbruch der kommunistischen Regime in Europa. […]

Hope M. Harrison: Ulbrichts Mauer. Wie die SED Moskaus Widerstand gegen den Mauerbau brach

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783549074022, Gebunden, 506 Seiten, 24.99 EUR
[…] von Klaus-Dieter Schmidt. Als vor fünfzig Jahren, auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges, die Berliner Mauer gebaut wurde, zweifelte niemand daran, dass die Fäden in Moskau…

Klaus-Dietmar Henke: Die Mauer. Errichtung, Überwindung, Erinnerung

Cover
dtv, München 2011
ISBN 9783423248778, Kartoniert, 607 Seiten, 24.90 EUR
[…] Die Berliner Mauer gehört zu den bedeutendsten historisch-politischen Symbolen der Menschheit, vergleichbar mit Auschwitz, Hiroshima oder der Freiheitsstatue. Sie steht für…

Renate Kreibich: Folgen einer Flucht. Leben im Zwielicht des Kalten Krieges

Cover
wjs verlag, Berlin 2010
ISBN 9783937989624, Gebunden, 240 Seiten, 19.95 EUR
[…] 1980 in Berlin-Zehlendorf: Im Morgengrauen dringen Beamte des Staatsschutzes in das kleine Reihenhaus des Präsidenten der Freien Universität ein. Rolf und Renate Kreibich werden ohne…

Renatus Deckert (Hg.): Die Nacht, in der die Mauer fiel. Schriftsteller erzählen vom 9. November 1989

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518460733, Kartoniert, 239 Seiten, 8.90 EUR
[…] verlesene Mitteilung, Reisen in den Westen seien ab sofort möglich, löste einen Sturm auf die Berliner Mauer aus, dem sich die Grenzsoldaten nicht widersetzen konnten. Nach…

Frederick Taylor: Die Mauer. 13. August 1961 bis 9. November 1989

Cover
Siedler Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783886808823, Gebunden, 576 Seiten, 29.95 EUR
[…] Aus dem Englischen von Klaus-Dieter Schmidt. Beinahe dreißig Jahre stand die Mauer - sie spaltete ein Land, sie zerriss Familien, viele starben beim Versuch, sie zu überwinden. Frederick…

Matthias Frings: Der letzte Kommunist. Das traumhafte Leben des Ronald M. Schernikau

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783351026691, Gebunden, 488 Seiten, 19.95 EUR
[…] Im Sommer 1980 zieht Ronald M. Schernikau (1960-1991) nach Westberlin. Er ist eine Lichtgestalt der Literatur, Autor der provokanten "Kleinstadtnovelle". Er stürzt sich ins Nachtleben,…

Marion Detjen: Ein Loch in der Mauer. Die Geschichte der Fluchthilfe im geteilten Deutschland 1961-1989

Cover
Siedler Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783886808342, Gebunden, 476 Seiten, 24.90 EUR
[…] Menschenhandel oder Widerstand? Bereits kurz nach dem Mauerbau plante der Schriftsteller Uwe Johnson, die Arbeit von Fluchthelfern zu dokumentieren. Nun legt Marion Detjen, die Johnsons…

Sergej Chruschtschow: Die Geburt einer Supermacht. Ein Buch über meinen Vater

Elbe-Dnjepr Verlag, Klitzschen 2003
ISBN 9783933395382, Gebunden, 613 Seiten, 45.60 EUR
[…] der Politik der USA und der anderen Westmächte führte zur Berlinkrise und der Errichtung der Berliner Mauer. Die staatsmännische Weisheit Chruschtschows und Kennedys konnte…

Matthias Uhl (Hg.) / Armin Wagner (Hg.): Ulbricht, Chruschtschow und die Mauer. Eine Dokumentation

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2003
ISBN 9783486645866, Broschiert, 219 Seiten, 24.80 EUR
[…] "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen", erklärte DDR-Staats- und Parteichef Walter Ulbricht am 15. Juni 1961. Kaum zwei Monate später wurde Berlin geteilt. Diese Tatsachen sind…