Yehuda Bauer

Yehuda Bauer, geboren 1926 in Prag, einer der international bedeutendsten Historiker der Shoah, Träger des Israel-Preises 1998, ist wissenschaftlicher Berater des International Centre for Holocaust Studies in Yad Vashem, dessen Leiter er von 1996 bis 2000 war.

Yehuda Bauer: Der Tod des Schtetls.

Cover: Yehuda Bauer. Der Tod des Schtetls. Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin, 2013.
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
Das Schtetl war "eine kleine Civitas Dei", wie Manès Sperber schrieb, ein untergegangenes Paradies, ein ausgelöschter Sehnsuchtsort. In den "Städtlein" Galiziens, Weißrußlands und der Ukraine lebten die…

Yehuda Bauer: Die dunkle Seite der Geschichte. Die Shoah in historischer Sicht. Interpretationen und Re-Interpretationen

Cover: Yehuda Bauer. Die dunkle Seite der Geschichte - Die Shoah in historischer Sicht. Interpretationen und Re-Interpretationen. Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin, 2001.
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
Aus dem Englischen von Christian Wiese. War die Shoah eine einzigartige geschichtliche Katastrophe? Inwieweit ist sie mit anderen Völkermorden der Vergangenheit und Gegenwart vergleichbar? Der israelische…