Wolfram Siebeck

Wolfram Siebeck wuchs im Ruhrgebiet auf. Nach seiner Ausbildung in der Werkkunstschule in Wuppertal war er Zeichner und Illustrator, und er glossierte bei Zeit und Stern den alltäglichen Irrsinn, bevor er sich Essgewohnheiten zuwandte. Das war Anfang der siebziger Jahre und der Beginn der deutschen Gastronomiekritik. Seitdem sind seine Küchen-Kommentare aus der "Zeit" nicht mehr wegzudenken.

Wolfram Siebeck: Kochbuch der verpönten Küche.

Cover: Wolfram Siebeck. Kochbuch der verpönten Küche. Edition Braus im Wachter Verlag, Heidelberg, 2008.
Edition Braus im Wachter Verlag, Heidelberg 2008
Einmal mehr erweitert Wolfram Siebeck den kulinarischen Horizont deutscher Köche und Hobbyköche. Aal, Froschschenkel, Leber, Niere, Herz - 40 außergewöhnliche Rezepte, anschaulich beschrieben und locker…

Barbara Siebeck/Wolfram Siebeck: Barbaras Garten.

Cover: Barbara Siebeck / Wolfram Siebeck. Barbaras Garten. Christian Brandstätter Verlag, Wien, 2003.
Christian Brandstätter Verlag, Wien 2003
Den Traum von einem englischen Cottage, wo alles von üppigem Grün überwuchert ist, haben sich Barbara und Wolfram Siebeck in der nördlichen Provence erfüllt: Wie aus dem Ödland ein Garten wurde, wird…