Wilhelm von Sternburg

Wilhelm von Sternburg, geboren 1939, war über dreißig Jahre lang Journalist für verschiedene Zeitungen sowie für Rundfunk und Fernsehen, u.a. Chefredakteur beim Fernsehen des Hessischen Rundfunks. Seit 1993 arbeitet er als freier Schriftsteller und Publizist. Sternburg hat u. a. Biografien über Konrad Adenauer, Lion Feuchtwanger, Carl von Ossietzky, Arnold Zweig und Erich Maria Remarque veröffentlicht sowie weitere Titel zu historischen und kulturellen Themen.

Wilhelm von Sternburg: Joseph Roth. Eine Biografie

Cover: Wilhelm von Sternburg. Joseph Roth - Eine Biografie. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2009.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2009
Mit zahlreichen Schwarzweißabbildungen. Welch ein Leben: Vom jüdischen Außenseiter aus Ostgalizien zum Wiener Studenten und Weltkriegssoldaten, vom Starjournalisten der Weimarer Republik und Reisereporter…

Wilhelm von Sternburg: Die Geschichte der Deutschen. (ab 12 Jahre)

Cover: Wilhelm von Sternburg. Die Geschichte der Deutschen - (ab 12 Jahre). Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2005.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2005
Mit Illustrationen von Silke Reimers. Geschichte ist spannend und dynamisch - und sie hat sehr viel mit unserer Gegenwart zu tun. Warum werden immer wieder Kriege geführt? Wieso veränderten Eisenbahn,…

Wilhelm von Sternburg: Als Metternich die Zeit anhalten wollte. Unser langer Weg in die Moderne

Cover: Wilhelm von Sternburg. Als Metternich die Zeit anhalten wollte - Unser langer Weg in die Moderne. C. Bertelsmann Verlag, München, 2003.
C. Bertelsmann Verlag, München 2003
Was um alles in der Welt hat Metternichs Zeit mit unseren Tagen der Postmoderne zu tun, in der Global Players, Börsencrashs, Arbeitslosigkeit und Europas schwierige Suche nach dem Weg in die Zukunft die…