Buchautor

Walter Boehlich

Walter Boehlich, 1921 in Breslau geboren, war Literaturkritiker für die Zeit und die FAZ und ab 1957 Cheflektor des Suhrkamp Verlag, den er 1968 im Streit um die Mitbestimmung der Lektoren verließ. Von 1979 bis 2001 schrieb er auch eine Kolumne für das Satiremagazin Titanic. Boehlich starb 2006 in Hamburg.
2 Bücher

Walter Boehlich: Kein Grund zur Selbstreinigung. Die Titanic-Kolumnen

Cover
Verbrecher Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783957323835, Kartoniert, 300 Seiten, 20.00 EUR
Walter Boehlich arbeitete als einer der strengsten Literaturkritiker seiner Generation u .a. für Die Zeit und die Süddeutsche Zeitung, Deutsche Volkszeitung und Konkret, kannte den Kulturbetrieb wie nur…

Walter Boehlich: Die Antwort ist das Unglück der Frage. Ausgewählte Schriften

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783100463258, Gebunden, 704 Seiten, 26.00 EUR
Herausgegeben von Helmut Peitsch und Helen Thein. Mit einem Vorwort von Klaus Reichert. Walter Boehlich prägte als Cheflektor im Suhrkamp Verlag und später als Autor, Herausgeber und Übersetzer den deutschen…