Uljana Wolf

Uljana Wolf, geboren 1979 in Berlin, Studium der Germanistik, Kulturwissenschaft und Anglistik in Berlin und Krakau, lebt als Lyrikerin und Übersetzerin in Berlin und Brooklyn. Ihre Gedichte wurden in Zeitschriften und Anthologien unter anderem in Deutschland, Polen, Weißrussland, Ungarn, Bulgarien, Irland, Italien, Schweden und den USA veröffentlicht. Sie veröffentlichte bisher die Gedichtbände "kochanie ich habe brot gekauft", 2005, "falsche freunde", 2009 und - gemeinsam mit Christian Hawkey - die Sonett-Ausstreichungen "Sonne From Ort", 2012. Daneben veröffentlichte sie den Essay "BOX OFFICE", 2010, und zahlreiche Lyrikübersetzungen, vor allem aus dem Englischen. Wolf war Mitherausgeberin des Jahrbuchs der Lyrik, 2009. Für ihre literarischen und übersetzerischen Arbeiten erhielt sie unter anderem den Peter-Huchel-Preis und ein Stipendium des Deutschen Literaturfonds und der Villa Aurora in Los Angeles.

Uljana Wolf: meine schönste lengevitch

Cover
Kookbooks Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783937445571, Kartoniert, 88 Seiten, 19.90 EUR
"sist zappenduster im gedicht, welche sprache es wohl spricht?" - so dringt, aus dem Inneren einer nicht deklarierten Verpackung, die Stimme des Sternmulls, der wie viele Gedichte in Uljana Wolfs neuem…

Uljana Wolf: falsche freunde

Cover
Kookbooks Verlag, Idstein 2009
ISBN 9783937445380, Kartoniert, 87 Seiten, 19.90 EUR
Für den Titel ihres zweiten Gedichtbands überführt Uljana Wolf einen Begriff aus der Sprachwissenschaft - "falsche freunde" - in ein poetisches Programm. Im Spiel mit Worten, die sich in zwei Sprachen…

Uljana Wolf: kochanie ich habe brot gekauft

Cover
Kookbooks Verlag, Idstein 2005
ISBN 9783937445168, Kartoniert, 72 Seiten, 13.80 EUR
Mit 4 Transparentblättern mit Zeichnungen von Andreas Töpfer. Es sind knisternde, kristalline Momente, denen Uljana Wolf in ihrem Debüt "kochanie ich habe brot gekauft" nachspürt, Momente der Überschreitung,…