Susanne Schaber

Susanne Schaber, geboren 1961 in Innsbruck, studierte Germanistik und Anglistik und dissertierte über Arthur Schnitzler und Hedy Kempny. Sie hat als Dramaturgin gearbeitet, Ausstellungen konzipiert und lebt heute als Literaturkritikerin und Kulturjournalistin in Wien.

Susanne Schaber: Sechstausend Fuß jenseits von Mensch und Zeit. Engadiner Höhenflüge

Cover: Susanne Schaber. Sechstausend Fuß jenseits von Mensch und Zeit - Engadiner Höhenflüge. Picus Verlag, Wien, 2003.
Picus Verlag, Wien 2003
Auf den Spuren, die Kunst und Philosophie in diesem magischen Landstrich hinterlassen haben, erkundet die Autorin den Zauber des Herzens der Zentralalpen. Ein Hochtal im Herzen der Zentralalpen, etwa…

Christoph Lingg/Susanne Schaber: Vergessener Völker Müdigkeiten. Friedhöfe in den Kronländern der ehemaligen k. u. k. Monarchie

Cover: Christoph Lingg / Susanne Schaber. Vergessener Völker Müdigkeiten - Friedhöfe in den Kronländern der ehemaligen k. u. k. Monarchie. Picus Verlag, Wien, 2000.
Picus Verlag, Wien 2000
Seit die Grenzen zum Osten wieder offen sind, gehen auch die Tore zu den Friedhöfen, die bereits in Vergessenheit geraten waren, wieder auf. Etliche dieser Friedhöfe sind im Laufe der Jahre verwildert:…