Susanne Klingenstein

Susanne Klingenstein, geboren 1959, studierte Germanistik, Philosophie, Geschichte und Amerikanistik in Heidelberg, Harvard und Brandeis. Von 1988 bis 2001 lehrte sie Literatur in Harvard und am MIT. Sie ist freie Mitarbeiterin der FAZ und des Weekly Standard. Seit 2001 ist Klingenstein als Lektorin an der Harvard-MIT Division of Health Sciences and Technology tätig.

Susanne Klingenstein: Wege mit Martin Walser. Zauber und Wirklichkeit

Cover: Susanne Klingenstein. Wege mit Martin Walser - Zauber und Wirklichkeit. Weissbooks, Frankfurt am Main, 2016.
Weissbooks, Frankfurt am Main 2016
Herbst 2014. Eine Frau und ein Mann, eine Literaturwissenschaftlerin aus Boston und ein Schriftsteller vom Bodensee. Zusammen gehen Sie auf Lesereise, beobachtet vom deutschen Feuilleton. Walser, gebannt…

Susanne Klingenstein: Mendele der Buchhändler. Leben und Werk des Sholem Yankev Abramovitsh. Eine Geschichte der jiddischen Literatur zwischen Berdichev und Odessa, 1835-1917

Cover: Susanne Klingenstein. Mendele der Buchhändler - Leben und Werk des Sholem Yankev Abramovitsh. Eine Geschichte der jiddischen Literatur zwischen Berdichev und Odessa, 1835-1917. Harrassowitz Verlag, Wiesbaden, 2014.
Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2014
Mendele der Buchhändler ist eine Erfindung des literarischen Meisters Sholem Yankev Abramovitsh. Mendele fährt mit Pferd und Wagen durch die Ukraine, um Juden mit Büchern zu versorgen. Auf seinen Fahrten…