Stefan Rieger

Stefan Rieger ist Medien- und Kulturtheoretiker und Professor am Institut für Deutsche Sprache und Literatur an der Universität Köln.

Stefan Rieger: Multitasking. Zur Ökonomie der Spaltung

Cover: Stefan Rieger. Multitasking - Zur Ökonomie der Spaltung. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
Im Multitasking karikiert sich die Moderne selbst. Menschen, die unterschiedliche Dinge gleichzeitig verrichten, die telefonieren, autofahren und Kaffee trinken, stehen nicht umsonst am Pranger verfehlter…

Benjamin Bühler/Stefan Rieger: Vom Übertier. Ein Bestiarium des Wissens

Cover: Benjamin Bühler / Stefan Rieger. Vom Übertier - Ein Bestiarium des Wissens. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2006.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
Ob aufgrund seiner Simplizität oder seiner Komplexität, das Tier steht im Zentrum einer Vielfalt positiver Wissensformen. Diese geraten handelsüblichen Kulturgeschichten meistens nicht in den Blick,…

Stefan Rieger: Kybernetische Anthropologie. Eine Geschichte der Virtualität

Cover: Stefan Rieger. Kybernetische Anthropologie - Eine Geschichte der Virtualität. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2003.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
Die Kybernetik war angetreten, die "zwei Kulturen" der Geistes- und Naturwissenschaften im Rahmen eines neuen Erklärungsversuchs miteinander zu versöhnen. Begriffe wie "Regelung" oder "Selbststeuerung"…

Stefan Rieger: Die Ästhetik des Menschen. Über das Technische in Leben und Kunst

Cover: Stefan Rieger. Die Ästhetik des Menschen - Über das Technische in Leben und Kunst. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2002.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
Was Ästhetik ist und was sie begründen soll, ist in der Moderne Sache des Körpers. Dieser wird zum Gegenstand von Verfahren, Strategien und Theorien, die das alte Schema von Ausdruck und Einfühlung in…

Stefan Rieger: Die Individualität der Medien.

Cover: Stefan Rieger. Die Individualität der Medien. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2001.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
Die Individualität der Medien ist ein aktueller Beitrag zur Diskussion um die neuen Medien. Unternommen wird der Versuch einer medienwissenschaftlichen Fundierung der Kulturwissenschaften oder umgekehrt…